Share

stenplatte, snowpark, icon

Last Minute

Wochenend-Tipp: Steinplatte

Die Steinplatte hat einen der besten Snowparks der Alpen. Doch gibt es dieses Wochenende noch deutlich mehr Gründe, warum das österreichische Resort Samstag und Sonntag der Place-to-be ist.

Vergangenen Sonntag war meteorologischer Frühlingsanfang. Doch keine Panik! Der Winter dauert noch etwas an. Besonders die nächsten Tage sollen die Temperaturen in manchen Alpenregionen mächtig fallen – genauso wie jede Menge Neuschnee. Wo es sich am besten shredden lässt, verrät unsere MBM-Crewlerin Chev Challis.

Wettervorhersage

Besser könnten die Aussichten wohl kaum sein: Nachdem am Freitag und Samstag jede Menge Powder vom Himmel fällt, ist am Sonntag Bluebird auf der Steinplatte angesagt. Die Temperaturen am Wochenende liegen zwischen -1 und -6 Grad – die Sonne soll sich ingesamt bis zu zehn Stunden zeigen. Falls die Sicht nicht optimal ist, kann man in dem Gebiet aber auch Super-Treeruns mit feinem Pow auskosten oder ein paar Jib-Sessions im Park einlegen. Was will man mehr?

Anreise

132 Kilometer sind es von München bis zur Steinplatte im Dreiländereck Salzburgs, Tirols und Bayerns. Hier ist man mit dem Auto, dem Bus und dem Zug gut dabei – mit dem ICE legt man gerade mal 36 Euro auf den Tisch. Ein Schnäppchen und dann auch noch umweltfreundlich. Sonst sind Flüge nach Salzburg oder München eine attraktive Alternative, denn von dort aus braucht man circa eine Stunde und 15 Minuten, um nach Waidring zu gelangen.


Skigebiet

Das Gebiet Steinplatte ist für junge, etwas ältere und alte Shredder gleichermaßen gut geeignet. Für Kids gibt es Attraktionen wie die Triassic Funline. Für die Parkratten unter euch findet man den Snowpark Steinplatte perfekt geshaped vor und für die, die gerade keinen Bock auf unendlich Snowboard-Action haben können sich den Triassic Trail und die Aussichtsplattform zu Gemüte führen. 14 Lifte, unzählige Treeruns, der optimale Snowpark und 42 top-präparierte Pistenkilometer – das Gebiet im Dreiländereck ist defintiv immer einen Besuch wert. Bonus: Auf die Steinplatte kommt man auch mit der Snowcard Tirol oder der Salzburger Superski Card. Und pünktlich zum Wochenende wurde der Park noch mal umgebaut. Also: Let’s shred!

Steinplatte, snowpark, wochenend-tipp, high five snowpark
Die Crew von High Five Snowparks hat das El Dorado auf der Steinplatte pünktlich fürs Wochenende noch mal umgebaut. Foto: Klaus Listl (Freezing Motions), Snowpark Steinplatte

Wohnen

Natürlich gibt es rund um die Steinplatte, besonders in Waidring, viele schöne Pensionen mit fairen Preisen sowie dicke Hotels und auch Ferienwohnungen. Hier kommt es darauf an, was man möchte, und wieviel Budget man für seine Wochenendtrips auf der Seite hat. Das Gästehaus Pension Bendler bietet beispielsweise zwei Nächte für zwei Personen inklusive Frühstück für 217 Euro an, auch hier gilt abermals, besser direkt in der Pension oder dem Tourismusverband anzurufen. Somit könnt ihr sicherstellen, dass ihr den fairsten Preis bekommt und auch der Gasthof oder das Hotel am meisten davon hat.

Essen

Im Café Schmid soll es die gigantischsten Tortenstücke in ganz Tirol geben – ein sehr simpel eingerichtetes Café ohne viel Schnickschnack mit grandiosem Kuchen. Wer nicht so ein Sweet Tooth ist, sollte in den Sendlhof in Waidring gehen. Der Sendlhof ist ein sehr feines Restaurant mit superschöner Einrichtung, sehr schmackhaftem (aufwendig gestaltetem) Essen und erstklassiger Bedienung.

Bars

Après-Ski gibt es natürlich auch in Waidring. Im Schindldorf steppt der Après-Bär, hier heizen einem Djs täglich von 15.00 Uhr bis 18.00 Uhr ein und sorgen für gute Laune und blaue Flecken am nächsten Tag. Der Schindlhof ist auch als Restaurant nicht zu unterschätzen. Fairerweise gilt es auch zu sagen: Partymäßig ist der Ort im Dreiländereck nicht die Hochburg, dafür überzeugt Waidring mit gutem Essen, preiswerten Pensionen und unzähligem Pistenspaß.

parkdesigner, steinplatte, snowpark
Snowporn

Specials

Gaper Day! Jeden April/Mai veranstalten die Locals rund um der Steinplatte einen Gaper Day: Retro Outfits, uralte Ski und Boards, massive Gaudi und krasse Tricks auf Kickern und Rails sowie eine gute Party während und danach zählen zum Kern des Events. Auch der Snowpark Steinplatte ist eines der absoluten Specials in Waidring. Mit 1,5 Kilometern zählt er zu den längsten Parks und bietet reichlich Abwechslung zwischen Kickern und Jib-Elementen. Die Steinplatte bietet sich auch für Tagestrips an, erreichbar ist das Gebiet von Waidring, aber auch von Reit im Winkel in Deutschland.

Geschäftsbedingungen

Gib bitte deine Email Adresse an, damit wir dich mit News, Updates und den neuesten Angeboten versorgen können. Falls du nicht mehr interessiert bist, kannst du dich jederzeit abmelden. Wir geben deine Daten nicht an Dritte weiter und werden dir nur Nachrichten schicken, die dich auch interessieren. Versprochen!

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production