Share

Last Minute

Wochenend-Tipp: Absolut Park | Flachauwinkl

Auch wenn letztes Wochenende einige Resorts ihre Pforten dicht gemacht haben, kann mancherorts noch richtig gut geshreddet werden. Wo? Das verrät euch MBM-Riderin Chev Challis.

Der April kann machen was er will. Das beweist die 2019er-Ausgabe des Wundertütenmonats nur zu gut. Nachdem letztes Wochenende die ersten Freibäder überlegt haben, Wasser in die Schüsseln zu lassen, gibt es nun wieder vereinzelt Schnee. Also: Holt die Boards aus dem Keller und nutzt jede weitere Stunde des Endless Winter! Mein Tipp für Samstag und Sonntag: Flachauwinkl.

Wettervorhersage

Top Aussichten fürs Salzburger Land, genauer gesagt Flachhauwinkl, Winki oder Absolut Park. Samstag soll es leicht schneien, leider ohne wirkliche Sonnenstunden, aber dafür mit noch frischem Springpow und angenehmem Temperaturen. Sonntag folgen dann die Sonne und bestimmt noch ein paar Leftovers für die Powederratten unter uns. Die Schneelage ist momentan noch richtig gut, über zwei Meter Schneehöhe sprechen für sich. Und hey: Für den Goggle Tan, Sidehits und einigen Parklaps reicht es allemal.

Anreise

Flachauwinkl liegt direkt an der A10 der Tauernautobahn und ist somit easy zu erreichen. In nur einer Stunde schafft man es von Salzburg bis zur Talstation des Sessellifts. Dieser bringt einen in sehr flotter Manier zu einem der besten Parks Europas. Supergünstige Flüge gibt es nach Salzburg von Hamburg, Frankfurt oder Berlin. Wer im Süden Deutschlands wohnt, sollte sich sowieso jedes Wochenende ins Salzburger Land begeben und dort die Resorts auschecken.

Skigebiet

Das Skigebiet ist eine Perle für die ganze Familie. Egal ob Großeltern, Eltern, Freestyler, Powhunter, Kids, Parkrats … In Flachauwinkl steht einer von Europas besten Parks. Von der Pro Line bis zur Minipipe findet man alles, was das Shredderherz begehrt. Auch die Railguns kommen in „Winki“ nicht zu kurz: Es gibt die krassesten Rail Set-ups weit und breit.

Wohnen

Für schlappe 49 Euro pro Nacht kann man es sich im Ferienhaus Oberreiter gemütlich machen. Ein optimales Bed und Breakfast für die schmale Kasse. Fährt man ins benachbarte Radstadt, findet man für 30 bis 40 Euro pro Nacht einige kleinere Pensionen, die Frühstück inkludieren. Am Besten, ihr ruft dort persönlich an: Günstigster Preis für euch, am meisten Profit für die Pension.

Essen

In Flachau findet man alles, was einem kulinarisch in den Sinn kommen könnte. Vom Cheapcheap-Menü bis hin zum 5-Gänge-Gala-Menü. Mein persönlicher Tipp ist die asiatische Küche des Hoagascht. Eine Mischung aus Pongauer Wirtshausküche mit asiatischen Einflüssen machen das „Hoagascht“ zu einem kreativen Hochgenuss. Wer es gern bio möchte, kann sich im Flachauerhof kulinarisch verwöhnen lassen. Österreichische Natur- und Genießerküche sprechen für sich.

Bars

Der Flachauer Gutshof ist ein Musikstadl der eigenen Art. Ein einzigartiger 200 Jahre alter Stadl, der zu einem Hof für Gigs umfunktioniert wurde. Verschiedenste Musikrichtungen kommen hier zum Zug, von Reggae bis zu Country. Fast jeden Tag spielt jemand anderes und heizt den Touris oder euch ordentlich ein. Klassischer Aprés Ski kommt natürlich auch in Flachau nicht zu kurz. Im Hofstadl kann man in sauberer Ballermann-Manier die Abende auskosten. Um bis in die Morgenstunden zu feiern, geht man in die Downtown Disco und Bar. Die futuristisch eingerichtete Bar lässt euch die „Walks of Shame“ ausleben.

Specials

Der Absolutpark verfügt über das Absolut Park Chill House. Dort kann man bei Schlechtwetter supergemütlich chillen oder in der Minipipe Zeit den Shredderkünsten widmen. Skateboarden und Snowboarden an einem Berg am selben Tag? Yes, please. Am Samstag den 14. April findet der Absolut Park Rad Day statt. Dabei wird man, angepasst ans eigene Können, trainiert und mit einem ausgezeichneten Mittagessen in der Frauenalm belohnt. Nachmittags werden die Fortschritte mit einer Drohne und Follow Cam festgehalten. Kosten tut der Spaß nur 98 Euro pro Person. Falls das Wetter so schlecht ist, dass man sich nicht in die Höhe zum Skaten traut, ist die Therme Amadé immer einen Besuch wert. Dort gibt’s auch ein paar (richtig krasse) Rutschen, um sich nach feinen Thermengängen abzkühlen.

Geschäftsbedingungen

Gib bitte deine Email Adresse an, damit wir dich mit News, Updates und den neuesten Angeboten versorgen können. Falls du nicht mehr interessiert bist, kannst du dich jederzeit abmelden. Wir geben deine Daten nicht an Dritte weiter und werden dir nur Nachrichten schicken, die dich auch interessieren. Versprochen!

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production