Share

Schweiz

Mythenregion (CH)

Schluss mit der Geheimniskrämerei! Das bestgehütetste Geheimnis der Zentralschweiz ist aus dem Sack: die Mythenregion. Gut erreichbar, günstige Ticketpreise und wenig Andrang – was will man mehr?! Der Mythenpark und dessen legendäre Events hat das Wintersportgebiet oberhalb von Schwyz aus seinem Dornröschenschlaf gerissen.

Die Mythenregion ist ein Zusammenschluss mehrerer kleinerer Destintaionen rund um das Bergmassiv der Mythen. Besonders Anfänger fühlen sich im Schatten des Großen Mythen, dem Wahrzeichen des Kantonhauptortes Schwyz, auf den blauen Abfahrten wohl. Durch ein Verbundnetz von Schleppliften erreicht man problemlos jeden Wipfel des verwinkelten Gebiets. Die Mythenregion bewahrt sich den Charme, nach dem sich so manch hochalpines Gebiet sehnt: Auf einer Höhe von 1.000 bis 1.600 Meter bietet die Mythenregion genügend Abwechslung mit insgesamt 11 Schleppliften und 3 Gondeln. Facts, die für die Mythenregion sprechen: Der Park, die kurzen Anfahrtswege von Luzern und Zürich und sehr günstige Liftkarten – für Schweizer Verhältnisse.

Und wo gibt’s Powder? Vom Rotenfluh aus abseits der Piste bis ins Tal nach Schwyz. Früher fuhr hier eine Seilbahn aus dem Ort, heute gibt es diese nicht mehr und die ehemalige Talabfahrt ist ein Eldorado für Tiefschneefahrer. Unten in Schwyz angekommen fährt der Postbus in 20 Minuten wieder an die Talstation Handgruobi – und auf ein Neues Lines ziehen.

Auf der To-shred-Liste steht das Gebiet besonders wegen dem Mythenpark am Brünnlistock. Herausstechend: die Lage. Der Südhang bietet eingerahmt zwischen imposanten grünen Fichten ein grandioses Bergpanorama. Mittlerweile genießt der Park Respekt in der ganzen Zentralschweiz. Auf über 500 Metern Länge bietet der Mythenpark für jeden Schwierigkeitsgrad Obstacles. Nach dem Warm-up-Run warten verschiedene Straight- und Kinked-Boxen oder man testet seine Jibskills am Z-Rail und mehreren Curved-Boxen. Klar getrennt sind die Kickerlines: Anfänger, Fortgeschrittene und Pros können hier Tables bis zu 16 Metern unsicher machen. Die Bar “1291” am Ende des Parks bietet die Gelegenheit, sich ein Getränk und Hotdog zu schnappen und den Blick auf den Vierwaldstättersee zu genießen. Über die ganze Saison verteilt finden im Park zahlreiche Events, wie die Knight Rider Session statt. Mit mystischem Flutlicht wird die Nacht zum Tag gemacht: Erst auf den Kickern, dann zu DJ Beats rocken.

Dank des fehlenden Massentourismus im Talkessel Schwyz wurde die Mythenregion von Après-Ski-Halligalli verschont, dafür findet man über das Gebiet verteilt viele urige Hütten. Mit ihrem ursprünglichen Interieur laden diese nach einem Tag im Park dazu ein die lokalen Spezialitäten kennenzulernen – die Schnapshütte “Grossenboden” hält auf jeden Fall, was der Name verspricht. Beim Partymachen in Schwyz geht’s mystisch weiter: im “Mystery”. Den Hintern in der Lounge geparkt kann man sich hier ein Bier gönnen, während im Hintergrund Fussball läuft. Am Wochenende stürzt man ein Stockwerk tiefer, in den “Mystery Club”. Die Partys und Live-Acts sind dank der Webseite des Clubs kein Geheimnis.

LINKS:

www.mythenregion.com
www.meilenweiss.com
www.doodah.ch

Share

Geschäftsbedingungen

Gib bitte deine Email Adresse an, damit wir dich mit News, Updates und den neuesten Angeboten versorgen können. Falls du nicht mehr interessiert bist, kannst du dich jederzeit abmelden. Wir geben deine Daten nicht an Dritte weiter und werden dir nur Nachrichten schicken, die dich auch interessieren. Versprochen!

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production