Share

Freeride World Tour Fieberbrunn

News

Freeride World Tour Fieberbrunn 24 – Timm Schröder landet auf Platz 3

Was für ein Tag – Am gestrigen Donnerstag traf sich die Weltelite des Freeridens zum 4. Stopp der Freeride World Tour in Fieberbrunn.

Obwohl das legendäre Face des Wildseeloder Anfang der Woche wegen des Schneemangels kaum fahrbar aussah, gab es über Nacht einige Zentimeter Neuschnee und Sonnenschein, was alle Rider motivierte und zu Höchstleistungen pushte.

Timm Schröder
Timm wird nach seinem 2nd Run im Ziel gefeiert!

Mitten drin auch unser Mann Timm Schröder, der nach einem Sturz im ersten Run, bei seinem zweiten Lauf alles auf eine Karte setzte. Mit insgesamt vier 360s, einen Backflip und einem massiven Air im steilen Hang konnte er sich am Ende tatsächlich den dritten Platz sichern.

„Mein zweiter Run lief gut, ich habe versucht, ihn sauberer herunterzubringen und alles zu landen. Ich freue mich sehr, hier in Fieberbrunn vor den Augen meiner Freunde auf das Podium gefahren zu sein. Die Verhältnisse waren besser als gedacht, im ersten Lauf war es noch ein Herantasten, im zweiten konnte ich dann besser damit umgehen“

Timm Schröder

 

Ganz oben landete verdient der Franzose Victor De Le Rue, der so seinen vierten Sieg im vierten Event der Saison feiern konnte. Zweiter wurde Liam Rivera (24, SUI), der unter anderem mit einem 360 vom Häusl-Cliff und einem Backflip in seinem zweiten Lauf 89 Punkte kassierte.

Victor De Le Rue
Victor De Le Rue nach seinem Sieg im Hot-Tub
Freeride World Tour Fieberbrunn

Bei den Damen war es Erin Sauve (CAN), die in dieser Saison bereits einmal Zweite und einmal Dritte wurde uns auch in Fieberbrunn überzeugen konnte. Bei ihrem ersten Run zeigte sie einen riesigen Cliffdrop im oberen Bereich des Geländes und weitere Sprünge, die sie sicher ins Ziel brachte. Ihr solider Run brachte ihr 90,33 Punkte ein – der erste FWT-Sieg für die 34-jährige Kanadierin!


Freeride World Tour Fieberbrunn

Platz zwei ging an Anna Martinez (23, FRA), der die Judges für ihre kreative Linie mit mehreren Sprüngen 73 Punkte verliehen. Dritte wurde Núria Castán Barón (26, ESP), die für ihren technischen Run im ersten Durchgang 71,33 Punkte erhielt.

In der Gesamtwertung behauptet Núria Castán Barón knapp ihre Führung vor Anna Martinez und Erin Sauve. Das Trio liegt lediglich 1275 Punkte auseinander, sodass der Titelkampf beim Saisonabschluss in Verbier völlig offen ist.


Freeride World Tour Fieberbrunn

Der nächste und abschließende Event der FWT ist der YETI Xtreme Verbier ab 23. März 2024, wo die letzten Entscheidungen über die Titelvergabe fallen werden. Der Replay des gesamten Tourstopps in Fieberbrunn ist auf www.freerideworldtour.com zu finden.

Hier noch ein paar Eindrücke aus dem Backstage des Freeride World Tour Fieberbrunn 2024

Nr. 1
Salomon Launch Boa SJ Boa 2022 Snowboard-Boots schwarz
Salomon Launch Boa SJ Boa 2022 Snowboard-Boots schwarz*

von Blue Tomato DACH

EIN ABSOLUTER TEAM-LIEBLING. Hier trifft Streetstyle auf moderne Technologien: Dieser Freestyle Boot von Salomon gehört zu den absoluten Lieblingen des Teams. BOA® garantiert blitzschnelle und präzise Schnürung und STR8JKT den ultimativen Fersenhalt. Der Launch Boa® SJ STR8JKT hat alles, was du brauchst, um richtig abzugehen. AußenschuhDer Launch wurde nach allen Regeln der Kunst designet: Die Fit To Ride-Konstruktion ist dünner, leichter und kompakter. Unnötige Lagen wurden weggelassen und nur die besten Materialien verwenden, um einen ca. 10 % leichteren Boot mit langanhaltendem Flex zu bauen. Die Feather-Außensohle aus einem EVA-Gummi Gemisch ist super leicht, dämpft und ist extrem komfortabel.InnenschuhDer Comfort-Innenschuh hält, was sein Name verspricht. Komfort auf den allerhöchsten Niveau. Dafür sorgen Multi-Density Ultralon Schaum. Das Ortholite C2 Fußbett aus High-Density Material und zusätzlichem Memory Foam gibt dir Support und schützt deine Füße. Die Innenschuhe kannst du außerdem ganz einfach waschen, um Bakterien und Geruch vorzubeugen. Heel Grip ist ein spezielles ‚Katzenzungen‘ Material in der Fersenregion mit enormem Grip, welches deine Socken nicht verrutschen lässt und somit den Fersenhalt verbessert.SchnürsystemMit BOA®-STR8JKT genießt du den ultimativen Halt. Blitzschnelle und genaue Anpassung stehen hier an erster Stelle. Außerdem bietet dir das STR8JK-System eine zusätzliche Schnürung im Fersenbereich mittels Boa®-Rädchen, für besten Halt im Schuh und optimalen Komfort.




 Preis nicht verfügbar

ZUM PRODUKT*

Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Zuletzt aktualisiert am 23. Oktober 2023 um 11:42 pm . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Nr. 1
Burton Step On 2024 Snowboard-Bindung black
Burton Step On 2024 Snowboard-Bindung black*

von Blue Tomato DE

MIT EINEM SCHRITT IN DER BINDUNG. Schneller kommst du nicht in und aus der Bindung. Ein Schritt, ein Klick und schon bist du bereit! Wie das geht? Mit der Burton Step On® Re:Flex Bindung. Sie bietet eine intuitive Verbindung von Boots und Bindung und punktet mit Komfort, Performance und einer kinderleichten Bedienung. Drei Verbindungspunkte – zwei an den Zehen und einer an der Ferse – sorgen für unvergleichliche Einfachheit, Sicherheit und Boardkontrolle. Der Schnellauslösehebel garantiert einen schnellen, einfachen Ausstieg aus dem Board.Magst du es lieber fester oder weicher – Burton hat mehrere Step On® Boots zur Auswahl, damit du dein perfektes Set-up findest.HighbackDas Highback ist ein technisches Meisterwerk. Die einteilige Konstruktion sorgt für hohe Reaktionsgeschwindigkeit. Das Canted Hi-Back Design ist ergonomisch an deine Beine angepasst und erhöht somit nicht nur die Kontrolle, sondern vor allem den Komfort. Mit dem FLAD™ kannst du in Sekundenschnelle deinen Forward Lean ohne Werkzeug anpassen.BaseplateRe:Flex™ bietet mehr Flex und Boardfeeling als traditionelle Disc Bindungen. Die reduzierte, entkernte Grundplatte verringert das Gewicht und erweitert das Dämpfungspotential. Die einteilige Baseplate sorgt für einheitliche Reaktionsfähigkeit und optimales Fahrgefühl in jedem Terrain. Das 18 % Kurzfaser/Nylon Verbundstoffgemisch ist etwas reaktionsfähiger aber immer noch verspielt. Die Re:Flex™ FullBED Dämpfung bietet eine durchgehende Polsterung für maximalen Komfort und weniger Ermüden. Sie wird an der Baseplate verankert und ihr verdecktes Falltürdesign erleichtert den Zugang zur Montage-Hardware.




 Preis: € 329,95

ZUM PRODUKT*

Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Zuletzt aktualisiert am 1. Mai 2024 um 10:52 pm . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Nr. 1
Arbor Swoon Camber 2024 Snowboard uni
Arbor Swoon Camber 2024 Snowboard uni*

von Blue Tomato DE

Das Twin Powder Board für anspruchsvolles Terrain. Das Swoon ist ein Twin Board für Frauen, die All-Mountain Performance auf höchstem Niveau suchen. Der lebendige Pop und das ausgewogene Board-Gefühl sind unerlässlich, um im steilen, technischen Terrain zu navigieren. Die erfahrene Snowboarderin wird erleben, welches Potenzial das Swoon bei hohen Geschwindigkeiten hat, wie es sich intuitiv durch enge Bäume manövrieren lässt und wie es durch das Powderfeld deiner Träume schwebt. Das Board ist in Camber und Rocker Variante erhältlich.Riding StyleAll-Mountain/Freeride für fortgeschrittene Riderinnen. Dieses Board ist perfekt für dich, wenn du gerne mit hoher Geschwindigkeit und Präzision auf der Piste und im Backcountry unterwegs bist. Durch den Twin Shape, kannst du im Powder auch problemlos switch anfahren und landen.ShapeDer Directional Twin Shape bietet dir mehr Auftrieb im Powder und exzellente Fahreigenschaften, forward und switch. Durch den Versatz der Bindungen in Richtung Tail (Setback), wird die Nose etwas länger, jedoch bleibt die Form von Nose und Tail symmetrisch. Diese Geometrie sorgt für Auftrieb im Powder und Stabilität bei hohen Geschwindigkeiten, während du pures Freestyle-Feeling genießt. Arbors Grip Tech bietet gute Kantenkontrolle auf hartem Schnee und Eis, indem die Kanten unter den Füßen leicht nach außen erweitert wurden.ProfilDas traditionelle Camber Profil besteht aus einer einzigen positiven Vorspannung von Nose bis Tail. Dieses Profil bietet hohe Stabilität, gute Kantenkontrolle und eine Menge Pop. Allerdings neigen Camber Boards leichter als andere Profile zum Verkanten.FlexDer mittlere Flex passt ideal zum All-Mountain Design dieses Boards. Hart genug für kraftvolle Turns, aber immer noch weich genug für einen verspielten Ride.KonstruktionDer Double Barrel Kern ist ein Pappel und Paulownia Kern mit Bambus-Stringern in der Mitte des Boards. Dadurch erhält das Brett zusätzlichen Pop und mehr Kontrolle. Das Topsheet aus nachhaltigem Holz wird zu einer Ash Power Ply-Konstruktion verarbeitet. Durch die natürliche Holzfaser entsteht das Design, für das Arbor bekannt ist. Die 360 Sidewalls umschließen das Board durchgehend. Diese Technologie beinhaltet unglaublich kleine Toleranzen und erhöht damit die Stabilität des Boards erheblich. Das Bio Plastic Topsheet wird aus Rizinussamen-Öl hergestellt und ist extrem widerstandsfähig. Die gesinterte Base ist sehr schnell und bleibt das auch, wenn du sie richtig pflegst. Die R.A.P Topless Technology ist ein Konstruktionsverfahren, bei dem das Topsheet aus Biokunststoff überflüssig wird, was für ein leichteres, umweltfreundlicheres Board sorgt.




 Preis nicht verfügbar

ZUM PRODUKT*

Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Zuletzt aktualisiert am 25. April 2024 um 11:52 pm . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

[atkp_product id=‘

Geschäftsbedingungen

Gib bitte deine Email Adresse an, damit wir dich mit News, Updates und den neuesten Angeboten versorgen können. Falls du nicht mehr interessiert bist, kannst du dich jederzeit abmelden. Wir geben deine Daten nicht an Dritte weiter und werden dir nur Nachrichten schicken, die dich auch interessieren. Versprochen!

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production