Share

Bindungen

Salomon Defender Bindung 2016-2017

  • Preis: €250
  • Größen: S, M, L
  • Flex: 7
  • Einstiegssystem: Classic
  • SALOMON.COM

Die Salomon-Snowboard-Bindung ist eine Kombination aus Komfort und Reaktion. Normalerweise finden zwischen beiden Eigenschaften Kompromisse statt. Dieses Board schafft es aber, beide Bereiche ziemlich gut abzudecken.

Es gab nur wenig drastische Veränderungen im Jahr 2016/17. Die technische Schlüsselfunktion ist Salomons Shadow Fit Sytem, welches vor ein paar Jahren das erste Mal vorgestellt wurde und mittlerweile einen wesentlichen Bestandteil der High-End-Bindungen von Salomon darstellt. Die Fersenhalterung ist flexibel genug, um mit einer Hand bedient zu werden, sodass hier wohl jeder Boot hier einen bequemen Halt finden wird. Ein aus Kevlar produzierter Draht verläuft im Inneren, um es vor Schaden zu schützen und ebenso die Reaktivität an der Ferse zu verstärken. Kevlar ist jenes berühmte Material, welches in schusssicheren Westen genutzt wird, das zu zerstören quasi unmöglich ist.

“Die technische Schlüsselfunktion ist Salomons Shadow Fit Sytem, welches vor ein paar Jahren das erste Mal vorgestellt wurde und mittlerweile einen wesentlichen Bestandteil der High-End-Bindungen von Salomon darstellt.”

Der Knöchel-Strap ist ebenfalls designt um den perfekten Mix zwischen Unterstützung und Flexibilität zu erreichen, du solltest also mehr der unmöglichen Grabs hinbekommen. Es ist voll und ganz anpassungsfähig. Neben dem verfügen beide Straps über eine leichtgewichtige Schnalle, die dich schnell ein- und aussteigen lässt.

Das Fußbett ist um 2,5 Grad geneigt, was bedeutet, dass die Außenseite deines Fußes ein wenig höher sitzt, als die Innenseite. Der daraus resultierende Winkel lässt dich in eine natürliche Fahrposition kommen sodass Knieschmerzen der Vergangenheit angehören. Auch wenn es sicherlich eine Frage des Geschmacks ist, so ist es sicherlich einen Versuch wert. Ein EVA-Kissen unter den Füßen sorgt für die Absorbierung von Schlägen und Vibrationen und die Zehenrampe ist leicht einzustellen, solltest du das bevorzugen.

Testurteil

Chris Sturgess  snowfit.co.uk

“Es ist anzunehmen, dass die hier steifer ist, als die Salomon District, aber jetzt mal ehrlich: Ich konnte keine großen Unterschiede feststellen, außer das diese ein bisschen leichter ist.

“Diese Bindung ist so unglaublich gemütlich und die weiche flexible Fersenhalterung erlaubt eine Menge Bewegung auf dem Board”

Diese Bindung ist so unglaublich gemütlich und die weiche flexible Fersenhalterung erlaubt eine Menge Bewegung auf dem Board, ein Gefühl des Surfens, gerade beim Powdern. Ein paar warnende Worte: Wenn du Schuhgröße 47, oder sogar größer hast, dann würde ich mich nach einer anderen Bindung umschauen.”

Trade Secrets

Wolle Nyvelt – Team Rider, Salomon

Ich fahre von Anfang an die Shadowfit Technologie von Salomon. Es ist einfach das Beste! Perfekte Passform und passt sich den Boots optimal an. Zusätzlich bekommt man beim Tweaken genügend Gleichgewicht und Kontrolle.

Das Highback der Defender ist super! Die Form ist ideal und hat einen perfekten Flex.

Share

Auswahl für die 2016/2017 Snowboard 100

Zeige die komplette 100 hier
Powered by
Geschäftsbedingungen

Gib bitte deine Email Adresse an, damit wir dich mit News, Updates und den neuesten Angeboten versorgen können. Falls du nicht mehr interessiert bist, kannst du dich jederzeit abmelden. Wir geben deine Daten nicht an Dritte weiter und werden dir nur Nachrichten schicken, die dich auch interessieren. Versprochen!

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production