Share

World Cup CORVATSCH

News

SNOWBOARD WORLD CUP CORVATSCH SILVAPLANA – das große World Cup Finale vom 23.-26. März 2023

Auf Hochtouren laufen die Vorbereitungen für die Jubiläumsausgabe zum 10. FIS Freeski und Snowboard Weltcups in Silvaplana bei St. Moritz, der vom 23. bis 26. März 2023 in stattfindet. Wer nimmt 2023 die glorreichen Titel vom Corvatsch Park mit nach Hause?

Freeskier und Snowboarder treffen zum letzten Slopestyle Weltcup der Saison aufeinander und bestimmen, wer die grössten Stücke vom 110.000 CHF Preisgeld-Kuchen absahnt und wer die Kristallkugeln für die FIS Gesamtwertungen gewinnt.
Erschaffen, erneuern, vorwärts bewegen Ein Aufsehen erregender Slopestyle Contest ist zu erwarten, wo gerade die Entwicklung des Ridings in beiden Sportarten durch die Decke geht.


World Cup CORVATSCH

Der zuständige Kursdesigner und -bauer Kobi Würsch plant wieder ein besonderes Slopestyle Set-Up mit Features, die die Rider überraschen und herausfordern. Den 500 Meter langen Kurs eröffnet eine Rail-Section, die in die Kickerline mit drei Sprüngen führt. Den Abschluss bilden zwei Quarterpipes. Kobi sagt: “Ich freue mich auf die 10. Ausgabe des Events. Jahr für Jahr ist es eine Herausforderung ein neuartiges und progressives Set-Up zu entwerfen, das dann auch fahrbar ist und gleichzeitig den Ridern Spass garantiert. Ich glaube, der diesjährige Kurs hat das alles – Transitions, Rails und Jumps. Es wird eine Freude!“

World Cup CORVATSCH

WELTMEISTERINNEN UND WELTMEISTER am finalen Weltcup – Silvaplana ist begeistert, Ende des Monats die frisch gekrönten World Champions begrüssen zu dürfen. Bei den Männern konnten beide Corvatsch Titelverteidiger bei der WM 2023 im Slopestyle gewinnen: Snowboarder Marcus Kleveland aus Norwegen sicherte sich aufeinanderfolgend sein nächstes WM-Gold, im Snowboard Slopestyle in Silvaplana siegte er 2021 und 2022. Landet er 2023 gar den Hattrick?


World Cup CORVATSCH

Bei den Frauen richten sich alle Augen auf die 16-jährige Snowboarderin Mia Brookes (GBR), die gerade als jüngste Fahrerin überhaupt Slopestyle Weltmeisterin wurde und als Zukunft des Freestyle Snowboardens gilt. Legt sie bei ihrem ersten Antreten im Corvatsch Park die Grundlage für die Weltmeisterschaften 2025 im Engadin?

World Cup CORVATSCH

Silvaplana freut sich schon jetzt darauf, frisch gekrönte Weltmeisterinnen und Weltmeister Ende März 2023 am Start zu haben und im Frühjahr die Gastgeberrolle der FIS Freestyle World Championships 2025 zu übernehmen – zusammen mit Sils, St. Moritz und Pontresina.


World Cup CORVATSCH

10. Geburtstag!

Das Weltcup Wochenende in Silvaplana ist immer eine Feier wert, endet doch traditionellerweise hier die Weltcupsaison mit einem Paukenschlag im Corvatsch Park. Beim Jubiläum eines Jahrzehnts voller Freestyle Highlights werden die Zuschauerinnen und Zuschauer zusätzlich durch Live-Konzerte von Delinquent Habits und Pat Burgener unterhalten. Und zwar am Samstag, 25.03.2023, direkt nach den Freeski Finals und der Siegerehrung an der Murtèl Mittelstation. Alle Programmpunkte sind kostenfrei zugänglich. Die Fans brauchen lediglich eine Liftkarte, um den Spass mitzuerleben.

Weitere Informationen gibt es hier: https://www.corvatschpark.ch/world-cup

Geschäftsbedingungen

Gib bitte deine Email Adresse an, damit wir dich mit News, Updates und den neuesten Angeboten versorgen können. Falls du nicht mehr interessiert bist, kannst du dich jederzeit abmelden. Wir geben deine Daten nicht an Dritte weiter und werden dir nur Nachrichten schicken, die dich auch interessieren. Versprochen!

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production