Share

Neue Artikel

Blickwinkel: Todd Richards

Foto: Craig Hill

Er war die große Hoffnung der ersten Olympischen Spiele im Snowboarden. Der amerikanische Ausnahmefahrer glaubte die Goldmedaille bereits sicher, als er in den ersten Run des wichtigsten Finales des größten Events droppte. Die Zuschauer hielten den Atem an, doch dann geschah das Unfassbare: Er stürzte am ersten Hit! Jegliche Siegeschancen waren innerhalb von Sekunden zerstört, sein großer Traum zerplatzt. Aber Todd Richards raffte sich auf, fand den Weg zurück, arbeitete an seiner Einstellung und bewies, dass er noch viel im Snowboarden bewegen konnte – auch ohne Goldmedaille. Pünktlich zur Olympischen Saison wollten wir Todds Geschichte einmal aus seinem Blickwinkel hören.

Text & Interview: Meike Vetter

Share

Geschäftsbedingungen

Gib bitte deine Email Adresse an, damit wir dich mit News, Updates und den neuesten Angeboten versorgen können. Falls du nicht mehr interessiert bist, kannst du dich jederzeit abmelden. Wir geben deine Daten nicht an Dritte weiter und werden dir nur Nachrichten schicken, die dich auch interessieren. Versprochen!

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production