Share

Contests

Chas Guldemond gewinnt den freestyle.ch 2012


Wir melden uns zurück aus Zürich mit dem Ergebnis des Snowboard Big Airs. Folgende Fahrer schafften den Sprung vom Semifinale ins Finale: Stale Sandbech (NOR), Pat Burgener (SUI), Antoine Truchon (CAN) und Chas Guldemond (USA).

Im Finale haute sich Stale Sandbech als Einziger mit einem Triple Cork über den Jump, schaffte es allerdings beide Male nicht auf den Füßen zu landen. Der Respekt aller Anwesenden war ihm trotzdem sicher. Dafür stellte der Local-Hero Pat Burgener eiskalt seinen Backside 10 Double Cork hin und brachte damit das heimische Publikum zum kochen. Sein zweiter Sprung misslang ihm jedoch und somit musste er sich mit dem 3. Platz begnügen.

Antoine Truchon, der als Alternativfahrer für den verletzten Eric Willet nachrückte, nutzte seine Chance und schaffte es ins Finale. Dort brachte ihn sein Frontside 10 Double Cork schlussendlich auf den 2. Platz. Ein Ergebnis, dass man bei diesem Startfeld kaum für möglich gehalten hat.

Platz 1 ging verdient an Charles “Chas” Guldemond aus Reno, Nevada, der bereits auf dem Weg zum Contest heute morgen eine tip top Laune hatte und richtig heiß auf den Sieg war. Mit seinem Cab 12 und Cab 14 blieb den Judges gar nichts anderes übrig, als ihm den Sieg im Snowboard Big Air zukommen zu lassen. Wollen wir hoffen, dass der Amerikaner nächstes Jahr wieder mit von der Partie ist. Wir sind es auf jeden Fall!

Ergebnis Finale Snowboard Big Air

1. Chas Guldemond
2. Antoine Truchon
3. Patrick Burgener
4. Stale Sandbech

Text: Franz Langer

Share

Geschäftsbedingungen

Gib bitte deine Email Adresse an, damit wir dich mit News, Updates und den neuesten Angeboten versorgen können. Falls du nicht mehr interessiert bist, kannst du dich jederzeit abmelden. Wir geben deine Daten nicht an Dritte weiter und werden dir nur Nachrichten schicken, die dich auch interessieren. Versprochen!

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production