Share

Snowboards

Bataleon Fun.Kink Snowboard 2016-2017

  • Preis: €430
  • Längen: 151, 154, 157, 159W, 162W
  • Flex: 3
  • Profil: Camber
  • Shape: Directional Twin
  • BATALEON.COM

Bataleon hatte mit Sicherheit eine Menge Spaß mit diesem Modell in der Vergangenheit. Irgendwann antworteten sie auf die ständigen Schreie nach Rocker, indem sie einen Schriftzug mit “Rocker” auf die Base setzten. Und nicht zu vergessen die letztjährige Splitboard Version.

Beim diesjährigen Fun.Kink hat Bataleon den Spaß beendet und dabei keinerlei seiner All-Mountain Fähigkeiten eingebüßt. Es ist äußerst flexibel und nahezu als ‘True Twin’ zu bezeichnen. Somit sind einige Runden im Park ein Muss. Dank dem traditionellen Camber, bietet das Board äußerst viel Pop, wann immer es gefragt ist.

Natürlich ist es zu einfach das Board ein Camber Board zu nennen, da es wie alle Bataleon Boards die patentierte “Triple Base Technology” besitzt. Während das Board die normale Krümmung von Nose to Tail aufweist, ist es an der Längsseite an beiden Seiten in drei Bereiche aufgeteilt. Hierbei steht das Zentrum stetig mit dem Schnee in Kontakt, während die Kanten zum Hang geneigten Bereich an Nose und Tail sich leicht vom Schnee abheben.

“Durch den Shape hat man im Powder natürlichen Auftrieb, aber kann auf der Piste die Kante auch richtig zum Einsatz bringen”

Zum Pressen auf Rails und Boxen sinkt somit die Gefahr zu verkanten. Außerdem führt der Shape im Powder zu einem natürlichen Auftrieb. Und trotzdem wirst du immer die Möglichkeit dazu haben die Kante aggressiv zum Einsatz zu bringen und dir die Seele aus dem Leib zu carven.

Die Vorteile könnten sich nicht besser anfühlen. Egal, welche Art von Style du verfolgst, es wird sich mit dem Bataleon Fun.Kink wie zu Hause anfühlen. Die etwas längere Nose macht das Brett bei hohen Geschwindigkeiten stabiler und verleiht Auftrieb im Powder. Wie bereits erwähnt, ist das Fun.Kink zum Freestylen geeignet und die lange effektive Kante packt zu, wenn es die Verhältnisse verlangen.

Wenn du jetzt eines der Bretter haben willst, dann sei dir bewusst, dass du es zusammen mit der passenden Switchback Fun.Kink Bindung zu einem Schnäppchenpreis bekommen kannst.

Tester’s Meinung

Ed Blomfield – Whitelines

“Die fehlerverzeihende Natur der Triple Base Technologie sicherte Bataleon schon lange die beste Reputation unter den Park Boards. Jedoch verbindet das erneuerte Fun.Kink den Freestyle Charakter des Boards mit einer authentischen All Mountain Darbietung.

Wo einige sogenannte ‚Quiver Killers’ auf der scharfen Kante unterwegs sind – was es auf den Rails zu harter Arbeit werden lässt – da lebt das Fun.Kink seinen Namen. Der sanfte Flex lädt zum Buttern ein und das Jibben wird in jedem Fall kreativ. Mit dem Twin Shape  kann geradezu über den Powder schweben, der am Rande der Piste während unserem Test zu finden war.

“Wo einige sogenannte ‚Quiver Killers’ auf der scharfen Kante unterwegs sind, jibbt das Fun.Kink easy durch den Park und lebt seinen Namen”

Die Triple Base ist wahrnehmbar, was zwangsläufig heißt, sie ist nichts für jedermann. Carves haben eine leichtere, elegantere Bewegung im Vergleich zu anderen Decks. Aber das ist ideal für ein Modell, welches konstruiert wurde, um zwischen Freestyle und Freeride Terrain spielend unterwegs zu sein. Zusammen mit dem moderaten Flex ist es ein spielerisches Snowboard, welches die Eigenschaften eines traditionellen Cambers knallhart zu nutzen weiß, während es sich butterweich fahren lässt.

Zusammenfassend ist das Fun.Kink eine super Wahl für jeden Fahrer, der den Park priorisiert, jedoch bei Neuschnee auch seine Runden im Pow drehen will.”

Trade Secrets

Danny Kiebert – Creative Director, Bataleon

“Eigentlich sollte es Fun.Kink 3.0 heißen, da es zum dritten Mal verändert wurde, seitdem das Board veröffentlicht wurde.

Das neuste Update ist ein völlig neuer Triple Base Shape. Wir haben die seitliche Anhebung der Base, am breitesten Punkt des Boards, nach der effektiven Kante dramatisch erhöht. Dies vereinfacht die Einleitung der Turns und führt zu einem leichteren Handling des Boards auf unebenen Terrain.

Dies ist jetzt mein Board für den Tag im Skigebiet. Es ist super spaßig!”

Share

Auswahl für die 2016/2017 Snowboard 100

Zeige die komplette 100 hier
Powered by
Geschäftsbedingungen

Gib bitte deine Email Adresse an, damit wir dich mit News, Updates und den neuesten Angeboten versorgen können. Falls du nicht mehr interessiert bist, kannst du dich jederzeit abmelden. Wir geben deine Daten nicht an Dritte weiter und werden dir nur Nachrichten schicken, die dich auch interessieren. Versprochen!

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production