Share

Schneebrillen

Spy Doom Schneebrille 2016-2017

  • Preis: €215
  • Rahmen/Strap: Stitched Blue
  • Glas: Happy Red Spectra
  • SMITHOPTICS.COM

Als superpopuläre multi-Sport-Maestros der optimalen Sichtqualität, weiß Spy alles, was es zu wissen gibt, um gute Brillen zu entwickeln. Die Spy Doom Snowboard Goggle ist neu in der Saison 2016/17 und kombiniert interessante neue Technik mit ausgereiften Funktionen anderer Modellen.

Die Gläser zu wechseln ist spielerisch einfach: Man muss nur einen Knopf auf der linken Seite der Brille drücken und das Glas springt heraus. Wenn du dein Ersatzglas fertig hast, machen es kleine Clips an der Seite einfach, die Goggle auszurichten und das Glas einzusetzen. Es landet dabei nicht ein Fingerabdruck auf dem Glas

“The Spy Doom features triple-layered face foam for all-day comfort, which also gathers moisture”

Die Gläser der Spy Doom sind Teil der Modellreihen, welche die sogenannten Happy Lenses beinhalten. Happy Lenses filtern das ultraviolette und kurzwellige blaue Licht, sodass diese dein Auge nicht erreichen. Währenddessen wird das langwellige blaue Licht durchgelassen.

Die Jungs von Spy behaupten, dass dies nicht nur zu einem höheren Kontrast führt, sondern auch die Ermüdung der Augen reduziert. Außerdem glauben sie, dass es den generellen Gefühlszustand verbessert.

Ein paar letzte Worte zum Glas: Es ist an den Rändern des Blickfeldes dünner als in der Mitte, sodass die Verzerrung vermieden wird, welche die Glasform sonst verursachen würde. Außerdem besitzt die Spy Doom eine dreilagige Schaumdichtung, für den täglichen Komfort, wobei die am Gesicht aufliegende Schicht Feuchtigkeit aufnehmen kann und so ein beschlagen der Gläser verhindert. Der Rahmen ist aus Polyurethan, welches sehr leicht ist und auch bei kalten Temperaturen perfekt sitzt.

Die Spy Doom kommt mit einem Standardglas und ist in vielen Farben und Designs erhältlich

Testurteil

Andrew Duthie – Whitelines

“Das Knopfdrucksystem zum Wechseln der Gläser ist weniger kompliziert, als es sich anhört, was keine schlechte Sache ist. Es ist einfach zu verstehen und funktioniert schnell und effektiv. Ich fand es mit Handschuhen etwas kniffelig, aber mit etwas Übung ist das sicherlich auch kein Problem mehr.

“Once you’ve got the lens system sussed, changing on-the-go is very quick and easy”

Der Rest ist ein feines Beispiel für eine Brille mit großem Rahmen und sphärischen Gläservarianten. Komfortabel, leicht und gut gelüftet, an der Performance gibt es also nichts zu rütteln und ein zweites Paar Gläser dazuzugeben ist immer gut!”

Trade Secrets

Andrew Thomas – Marketing Manager, Spy

“Wir haben die Doom in der Saison 2013/14 das erste Mal auf den Markt gebracht, weil wir eine Brille wollten, bei der man das Glas schnell und einfach wechseln konnte, ohne groß Fingerabdrücke zu hinterlassen.

Somit haben wir das Lock Steady System entwickelt und in den Rahmen der Doom eingebracht. Bis heute ist es das einzige System seiner Art. Außerdem wollten wir einen großen Rahmen mit einem großen peripheren Sichtfeld für unser sphärisches ARC-Glas.

In der Saison 2014/15 haben wir alle Features komplettiert und mit dem Veröffentlichen der Spy Happy Lenses begonnen. Die Doom kommt mit einem gratis Zusatzglas, um für alle Bedingungen gewappnet zu sein.”

Share

Auswahl für die 2016/2017 Snowboard 100

Zeige die komplette 100 hier
Powered by
Geschäftsbedingungen

Gib bitte deine Email Adresse an, damit wir dich mit News, Updates und den neuesten Angeboten versorgen können. Falls du nicht mehr interessiert bist, kannst du dich jederzeit abmelden. Wir geben deine Daten nicht an Dritte weiter und werden dir nur Nachrichten schicken, die dich auch interessieren. Versprochen!

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production