Share

Schneebrillen

Oakley Flight Deck XM Schneebrille 2016-2017

  • Preis: €170
  • Rahmen/Strap: Jamie Anderson Signature Wanderlust Gold
  • Linse: Prizm Black Iridium
  • OAKLEY.COM

Die Oakley Flight Deck XM ist die kleinere Version der Flight Deck, dem rahmenlosen Premiumprodukt des letzten Jahres. Das hat zur Folge, dass sie besonders für Leute mit kleiner Birne – wie zum Beispiel den meisten Frauen – interessant ist. Die Flight Deck XM hat den von Jamie Anderson gewählten Rahmen und das vorliegende Modell, zeigt das mit ihren Farben und ihrer Signatur mehr als deutlich.

Die Oakley Flight Deck XM gibt es optional mit Oakleys Prizm-Linsensystem. Dieses ist von allen, die wir testeten, eines der Besten. In Sachen Kontrast und Klarheit sind sie definitiv eine Stufe höher als die übrigen Linsen Oakleys, die an sich auch schon sehr gut sind. Die Linsen mit dunkler Tönung, sind am besten für sonnige Verhältnisse geeignet, allerdings auch bei Wolken immer noch besser als die meisten anderen. Um für wechselnde Lichtverhältnisse optimal gerüstet zu sein, gibt es Wechsellinsen in einer Reihe weiterer Farbvarianten, jedoch schlagen diese mit 80 bis 120 € zu Buche.

“Die Gläser sind mit der F3-Oberfläche (Fog Free Forever) versehen, die dafür sorgen soll, dass du selbst bei schwankenden Temperaturen keine weißen Flecken befürchten musst”

Der Tausch der Linsen gestaltet sich ein wenig traditioneller als bei anderen Tauschsystemen, die man heutzutage auf dem Markt sieht. Die Linsen entfernt man relativ schnell und einfach indem man den oberen Rahmen der Brille nach hinten drückt und die Linsen dann gefühlvoll aus der Halterung am Mittelteil der Brille löst. Die neuen Linsen einzufügen ist da schon ein wenig anspruchsvoller, aber mit etwas Übung geht es immer leichter und du musst dir nie Sorgen machen, ob die Linsen nun wirklich festsitzt.

Die Gläser sind mit der F3-Oberfläche (Fog Free Forever) versehen, die dafür sorgen soll, dass du selbst bei schwankenden Temperaturen keine weißen Flecken befürchten musst. Der Rahmen ist kompatibel mit Helmen (und nicht nur solchen von Oakley) und sie sind darauf ausgelegt, dass man unter ihnen problemlos eine Brille tragen kann.

Die Oakley Flight Deck XM wird wohl ein Liebling von Profis beider Geschlechter werden, aber die auch bei Sportlern der verschiedensten Fahrlevels super ankommen – besonders bei Leuten, die nach etwas Rahmenlosen suchen, das nicht ihr gesamtes Gesicht frisst.

Testurteil

Hannah Bailey – neonstash.com

„Ich liebe es, ein uneingeschränktes Sichtfeld zu haben und die Oakley Flight Deck XM erlaubt mir das ohne irgendwelche Abstriche. Gleichzeitig ist der Rahmen sehr filigran – es handelt sich praktisch um zwei Linsen mit einem Band, ohne zu viel an Plastik, dass das Gesicht nur unnötig beeinschränkt.

“Die Prizm-Linsen erlauben dir, jede Erhöhung, wie auch jedes Loch im Schnee, oder jedes Gramm unberührten Powders wahrzunehmen”

Die Prizm-Linsen erlauben dir, jede Erhöhung, wie auch jedes Loch im Schnee, oder jedes Gramm unberührten Powders wahrzunehmen. Sie ist darauf ausgelegt, die Sicht und den Kontrast zu verstärken, im Grunde optimiert es deine Sicht in Echtzeit. Darüber hinaus ist es einfach die Linsen zu tauschen, einfach herausklicken und wieder einfügen (mit etwas Vorsicht).

Die Oakley Flight Deck XM nimmt den gewohnten Oakleystil auf unterscheidet sich aber trotzdem von der klassischen Crowbar. Ideal für Leute, die es minimalistisch haben wollen, ohne dabei Funktionalität einbüßen zu müssen.”

Trade Secrets

Jamie Anderson – Team Rider, Dragon

„Ich liebe die volle Aussicht mit der neuen Flight Deck XM und ich liebe es, wie klar die Prizm Linsen sind – Klarheit auf dem nächsten Level!“

Share

Auswahl für die 2016/2017 Snowboard 100

Zeige die komplette 100 hier
Powered by
Geschäftsbedingungen

Gib bitte deine Email Adresse an, damit wir dich mit News, Updates und den neuesten Angeboten versorgen können. Falls du nicht mehr interessiert bist, kannst du dich jederzeit abmelden. Wir geben deine Daten nicht an Dritte weiter und werden dir nur Nachrichten schicken, die dich auch interessieren. Versprochen!

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production