Share

Helme

Anon Rodan Helm 2016-2017

MEinfachheit! So könnte das Schlagwort für den Anon Rodan lauten. Wo andere Produkte mit viel Schnickschnack versuchen den Mangel an Funktionalität zu kaschieren, bechränkt sich dieser Snowboardhelm auf das Wesentliche und macht einfach einen guten Job. Wer auf der Suche nach einem schlichten aber effektiven Schutz für sein Gehirn ist, könnte mit dem Anon Rodan gefunden haben wonach er gesucht hat.

Anon Rodan – das Gewicht des Snowboardhelms
Der Anon Rodan verfügt über alle nötigen Features, die ein Snowboardhelm haben muss, um den Kopf bestmöglich zu schützen. Dabei ist er nicht mal schwer. Wir sprechen hier von gerade mal 385 Gramm. Es dauert also nicht lange bis man vergisst, überhaupt einen Helm auf dem Kopf zu haben.

Safety first
Die Außenkonstruktion des Anon Rodan besteht aus einem Stück und ist stabil genug, um einige Schläge wegzustecken. Zudem entspricht der Snowboardhelm sowohl den nordamerikanischen als auch den deutschen Sicherheitsstandards.

“Durch das Boa-Verschluss-System lässt sich der Helm perfekt an den Kopf anpassen”

Das Boa-Verschlusssystem des Anon Rodan
Bezüglich Sicherheit und Komfort ist es extrem wichtig, dass ein Helm optimal sitzt. Um das zu gewährleisten, hat Anon dem Helm ein Boa-Verschlusssystem verpasst. Mittels eines Drehrades an der Rückseite lässt sich der Helm spielend leicht anpassen – auch während der Fahrt. Der Riemen am Kinn lässt sich ebenfalls einstellen. Zudem verfügt er über eine magnetische Schnalle, die sehr gut zusammenhält und sich mit der Hand dennoch kinderleicht wieder öffnen lässt. Selbst mit dicken Fäustlingen stellt das Öffnen kein Problem dar.

Das passive Ventilationssystem des Anon Rodan Helms
Die passive Belüftung des Snowboardhelms ist ebenfalls sehr gut durchdacht. Wenn man sich bergab befindet, strömt die kalte Luft in die Ventile an Front und Oberseite. Warme Luft, die sich unter dem Helm staut, wird so durch die Rückseite des Anon Rodan verabschiedet. Auf diese Weise wird zum einen verhindert, dass es unter dem Deckel zur Schweißbildung kommt und zum anderen gehört das lästige Beschlagen der Brille der Vergangenheit an.

Kaufe direkt von Burton

Ohrenschützer und Audiokompatibilität des Anon Rodan Helms
Auf unserem Foto ist der Anon Rodan ohne die Ohrpolster abgebildet, die standardmäßig zum Lieferumfang des Helms gehören. Sie sind mit Fleece gefüttert und lassen sich bei Bedarf sehr leicht anbringen und wieder abnehmen. Die Ohrpolster lassen sich zudem durch ein Kopfhörersystem ersetzen. Wer auf der Piste gerne Musik hört, kommt mit dem Anon Rodan also ebenfalls auf seine Kosten.

Unser Fazit:
Der Anon Rodan ist ein sehr leichter Snowboardhelm, der mit 130 Euro relativ günstig ist. Das Verschlusssystem macht einen sehr guten Job und hält den Helm zuverlässig dort, wo er hingehört.  Zudem sorgen das passive Belüftungssystem und das weiche Fleece-Futter im Innenren des Helms für einen guten Komfort. Zusammengefasst: Mit dem Anon Rodan ist auch ohne das Konto zu sprengen für die nötige Sicherheit in den Bergen gesorgt.

 

Share

Auswahl für die 2016/2017 Snowboard 100

Zeige die komplette 100 hier
Powered by
Geschäftsbedingungen

Gib bitte deine Email Adresse an, damit wir dich mit News, Updates und den neuesten Angeboten versorgen können. Falls du nicht mehr interessiert bist, kannst du dich jederzeit abmelden. Wir geben deine Daten nicht an Dritte weiter und werden dir nur Nachrichten schicken, die dich auch interessieren. Versprochen!

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production