Share

Handschuhe & Fäustlinge

Neff Rover Handschuhe 2016-2017

Seit den anfänglichen Tagen als junge Kopfbedeckungs-Marke, steckt Neff seine Fühler jetzt in verschiedene Richtungen: Sonnenbrillen, Uhren und noch viel mehr Kleidung als du dir vorstellen kannst. Du hast ihre Ware vielleicht schon Mal an Surfer Jordy Smith, Skater Aaron “Jaws” Homoki und Snoop Dogg gesehen. Mittlerweile wird ihre Snowboardausrüstung – inklusive Mützen, Neckwarmer, Handschuhe und Bekleidung – von Kazuhiro Kokubo, Sage Kotsenburg und den Helgasons getragen, nur um mal ein paar zu nennen.

Es ist Eiki Helgasons Signature Design, welches das Paar Neff-Rover-Handschuhe hier schmückt. Selbst ein flüchtiger Blick sagt dir, es ist ein leichter, für warmes Wetter gedachter Handschuh, auch als Pipe Glove zu bezeichnen. Somit ist klar: Bei deiner winterlichen Powder-Mission im Januar sollte dieser besser im Schrank liegen bleiben.

“Der Handschuh bietet dir all den Schutz, den du an einem warmen Frühlingstag brauchst. Wie zum Beispiel slush-burns – solltest du absichtlich oder unabsichtlich mal die Hände zur Unterstützung im Schnee brauchen”

Vielmehr bietet der Handschuh dir all den Schutz, den du an einem warmen Frühlingstag brauchst. Wie zum Beispiel slush-burns – solltest du absichtlich oder unabsichtlich mal die Hände zur Unterstützung im Schnee brauchen. Selbst in späten Tagen der Saison können die Temperaturen schnell mal frisch werden, da ist ein bisschen Schutz vor der Kälte unabdingbar.

Die Handfläche ist aus synthetischem Leder, mit einer Silikonbeschichtung, welche die Wasserresistenz erhöht und für optimalen Grip sorgt, damit selbst schwierige Grabs leicht von der Hand gehen. Die Kombination aus Urethan und dem wasserabweisenden Gewebe sorgt für robuste Handschuhe mit ausreichender Atmungsaktivität.

Es gibt zahlreiche Farbkombinationen und Variationen, bei denen sicher die passende für dich dabei sein wird.

Trade Secrets

Eiki Helgason – Team Rider, Neff

“Ich habe mich entschieden, den Rover-Handschuh als mein Pro-Modell zu nehmen, da sie einfach extrem komfortabel zu tragen sind und bei allen Wetterkonditionen gut funktionieren. Die Handflächen sind super griffig, daher ist es einfach, die Grabs zu halten, solange wie man will und die Flexibilität lässt sie perfekt an der Hand passen.

Der Rover-Handschuh ist mein go-to-Handschuh für jeden Tag, also hab keine Angst, dir selbst ein Paar zuzulegen, du wirst es nicht bereuen! Die Grafik passt perfekt zu meinem Lobster-Pro-Snowboard-Modell und der Switchback-Bindung.”

 

Share

Auswahl für die 2016/2017 Snowboard 100

Zeige die komplette 100 hier
Powered by
Geschäftsbedingungen

Gib bitte deine Email Adresse an, damit wir dich mit News, Updates und den neuesten Angeboten versorgen können. Falls du nicht mehr interessiert bist, kannst du dich jederzeit abmelden. Wir geben deine Daten nicht an Dritte weiter und werden dir nur Nachrichten schicken, die dich auch interessieren. Versprochen!

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production