Share

Boots

ThirtyTwo Jones MTB Snowboard Boots 2016-2017

  • Preis: €539
  • Größen: EU 38-47
  • Flex: 9
  • Schnürsystem: Classic
  • THIRTYTWO.COM

Snowboarder für Snowboarder ist das Motto von Thrity Two. Und daher ist der Boot von keinem geringeren als Jeremy Jones entwickelt (und auch intensiv getestet) und stellt das mal wieder eindrucksvoll zur Schau.

Der Boot wollte das Backcountry Game grundlegend ändern, als er letztes Jahr auf den Markt kam. Aber wie? Wir fangen an mit dem offensichtlichsten Vorteil: Walk Mode. Der seitliche Boa Coiler ist mit einer Platte verbunden, die sich an der Rückseite des Boots befindet. Wenn ihr den Coiler öffnet, lässt sich die hintere Wand des Boots von eurem Fuß wegziehen. Das vergrößert die Schrittlänge beim Splitboarden (laut Jones, um bis zu 30%), so kommt ihr schneller nach oben und so dem spaßigen Teil schneller näher.

“Unter all dem ganzen Schnörkel, verbirgt sich ein hochwertiger Boot in jedem Detail”

Der Boot ist auch was für extreme Bergsteiger. Die Sohle ist ein wenig gebogen, damit Steigeisen sich besser befestigen lassen. Die Sohle steht hinten ein wenig über, damit ihr auch im wirklich steilen Gelände eure Steigeisen nicht verliert.

Wenn ihr draußen campt, frieren die Schuhbänder oft ein und das kann wirklich Probleme verursachen… Wenn sie einmal eingefroren sind, dann ist es nicht gerade leicht sie aufzutauen. Der Thirty Two Jones MTB Boot hat deshalb einen sehr stabilen Schnürschutz integriert, der die Senkel vor dem Einfrieren schützt.

Unter Jones Extras befindet sich ein Top Performance Boot nach allen Regeln der Kunst. Die Sohle besteht zu großen Teilen aus Vibram, dass in der Industrie als DAS Material gilt, da es die besten stoßdämpfenden Eigenschaften mit sich bringt. Die Fußspitze wurde aus extra stabilem Gummi gefertigt und der Innenschuh ist das Beste was Thirty Two zu bieten hat, aber mit der Betonung auf Support und Fersenhalt.

Aber auch hier hat Qualität natürlich ihren Preis. Aber wenn ihr Bock auf Abenteuer in der tiefsten Wildnis habt, dann ist dieser Schuh jeden Cent wert.

Trade Secrets

Jeremy Jones – Team Rider, Thirty Two

Als ich den Boot entwickelte, wollte ich eine Sache. Einen Boot, der nicht nur mit Steigeisen und Splitboards funktioniert, sondern sich auch wie ein ganz normaler Snowboard Boot im Resort fahren lässt.

Wir haben es zum Glück auch geschafft. Daher muss ich nicht mehr zwischen Bergsteigerstiefeln und Snowboardboots wechseln, wenn ich entweder den Mount Denali besteigen will oder im Slush von Squaw Valley unterwegs bin. Es ist ein sehr vielseitiger Boot und auch ein idealer Begleiter im Backcountry.

Share

Auswahl für die 2016/2017 Snowboard 100

Zeige die komplette 100 hier
Powered by
Geschäftsbedingungen

Gib bitte deine Email Adresse an, damit wir dich mit News, Updates und den neuesten Angeboten versorgen können. Falls du nicht mehr interessiert bist, kannst du dich jederzeit abmelden. Wir geben deine Daten nicht an Dritte weiter und werden dir nur Nachrichten schicken, die dich auch interessieren. Versprochen!

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production