Share

messy weekend, messyweekend, goggles, schneebrillen, goggle, schneebrille
messy weekend, messyweekend, goggles, schneebrillen, goggle, schneebrille

Products

10 Gründe, warum man die Schneebrille nie absetzen sollte

Schneebrillen schützen nicht nur vor Sonnenlicht und Kälte. Sie machen Gesichter, die nicht für Werbeplakate gemacht wurden, zu echten Hinguckern und können in den absurdesten Situationen zu Lebensrettern werden.

Fotos: Kai Weise

Schneebrillen oder Goggles – von manchen auch als „Skibrillen“ verunglimpft – braucht jeder, der mit einem Brett unter den Füßen die Berge herunterrutschen will. Verzichtet man auf die gebogenen Gläser im grellen Licht, scheidet das eigene Sehvermögen schneller dahin als die Bundesliga-Karriere des 1. FC Köln. Schneit es, braucht man sie erst recht. Doch auch abseits der Pisten und Powder-Hänge können Schneebrillen das eigene Wohlbefinden erheblich schützen. Glaubst du nicht? Dann pass mal auf.

1. Immer wenn es regnet

messy weekend, messyweekend, goggles, schneebrillen, goggle, schneebrille

Müssen wir nicht an Anna denken. Nein, vielmehr fragen wir uns, warum wir nicht in südlichen Gefilden wohnen, wo die Sonne tagein, tagaus scheint. Besonders schlimm ist es, wenn man mal wieder top-gestylt die Haustür verlässt und einem das blaue Nass frontal ins Gesicht klatscht: Lidschatten und Wimperntusche verlaufen zu schwarzen Tränen. Doch das muss nicht sein! Mit der Goggle im Gesicht bleibt auch die am dicksten aufgetragene Farbe dort, wo sie hingehört. Wer braucht da noch Sonnenschein?

2. Ich war’s nicht. Ich schwöre!

messy weekend, messyweekend, goggles, schneebrillen, goggle, schneebrille

Die optischen Vorteile einer Schneebrille liegen auf der Hand. Schließlich versteckt das gute Stück gleich möglichst viel von dem Unheil hinter verspiegelten Gläsern. Doch es kommt noch besser! Ist nur die Nase und der Mund zu sehen, kann wohl kaum der irgendwer einem etwas nachweisen. Wirst du mit dem Roller oder Fahrrad in Fußgänger- oder 30er-Zonen geblitzt? Mit Brille im Gesicht musst du dir keine Sorgen mehr machen. Schließlich war das ja ein Freund, dem du das Bike geliehen hast, oder?

3. Mehr dumme Sprüche

messy weekend, messyweekend, goggles, schneebrillen, goggle, schneebrille

Kommen deine Top-Aufreißer-Sprüche nicht so gut an, wie du es dir erhoffst? Dann musst du künftig nicht mehr mit feuchten Augen nach Hause gehen. Eine solide Goggle schützt dich vor plötzlichen Wutausbrüchen deines Gegenübers. Da wir dir eh schon helfen, hier noch ein paar weitere Anmach-Sprüche (MBM-geprüft): „Du musst der wahre Grund für die globale Klima-Erwärmung sein“, „Ich bin so schlecht im Bett – das musst du erlebt haben“ oder „Hast du Zucker gefrühstückt, oder warum bist du so süß?“ Viel Erfolg!

4. Der ist doch geschweißt

messy weekend, messyweekend, goggles, schneebrillen, goggle, schneebrille

Kennst du das Problem? Der Blaumann sitzt wie angegossen, die Bierflasche liegt fest in der Hosentasche, der Schraubenschlüssel guckt wie der Kuli eines Arztes aus der Brusttasche und der Gang ist angenehm breit – einem perfekten Tag unterm Auto steht nichts mehr im Wege. Doch dann! Während du deinem Glück nachgehst und den Unterboden deiner Prachtschüssel von Rost befreist, rieselt der ganze Dreck, der sich in den letzten Monate ansammelte, direkt in deine Augen. Wir haben die Lösung des Problems: Zieh’ eine Schneebrille auf. In Schrauberkreisen ein gern genannter Geheimtipp.

5. $%#!!%$$###

messy weekend, messyweekend, goggles, schneebrillen, goggle, schneebrille

Gibt’s hier ein paar frischgebackene Eltern? Dann herzlichen Glückwunsch – und unser tiefes Beileid auch. Schließlich können die kleinen Pissnelken superniedlich sein, aber ihrem Namen eben auch alle Ehre machen und beim Windeln wechseln für eine feucht-fröhliche Überraschung sorgen. Damit niemand angepisst wird, der es gerade nicht unbedingt möchte, empfehlen wir das Aufziehen einer Schneebrille. So bleiben wenigstens die sensibelsten Bereiche furztrocken.

6. Wein‘ doch nicht!

messy weekend, messyweekend, goggles, schneebrillen, goggle, schneebrille

Zwiebeln schneiden löst bei vielen mehr Emotionen aus als ein Rosamunde-Pilcher-Film. Während das Messer durch die Lauch-Gattung gleitet kullern vielerorts die Tränen die Wangen hinab. Das will doch keiner sehen! Deswegen tut uns und dem Rest der Welt bitte den Gefallen und stülpt euch eine Goggle über den Kopf. Experten behaupten mitunter, dass der Weinreiz dadurch massiv gelindert wird. Gute Besserung!

7. Da werd’ ich feucht

messy weekend, messyweekend, goggles, schneebrillen, goggle, schneebrille

Ist der Silbermercer dreckig? Glänzen die Felgen des GTI nicht mehr? Dann ist es Zeit für eine ordentliche Autowäsche. Doch Obacht! Wird der Lack zu grob bearbeitet, spritzt der Schaum gerne vom Kotflügel zurück ins Auge. Da hilft auch kein Sicherheitsabstand. Um dem Grand-Malheur Einhalt zu gebieten, kann man auf einen alten Bauerntrick zurückgreifen: Schneebrille aufziehen!

8. Haarige Angelegenheit

messy weekend, messyweekend, goggles, schneebrillen, goggle, schneebrille

Kurz die Haare zu waschen ist immer ein Balanceakt zwischen Nicht-nass-werden und Kein-Shampoo-in-die-Augen-bekommen. Zumindest letzteres ist zu vermeiden. Auch hier helfen die großen Brillengläser von uns Wintersportlern einwandfrei. Bindet man sich dann noch ein schützendes Handtuch um den Hals, wird Haare waschen zum Kinderspiel.

9. Ab in den Zoo

messy weekend, messyweekend, goggles, schneebrillen, goggle, schneebrille

Lamas sind süße oder gar niedliche Tiere, die sich bei Jung und Alt großer Beliebtheit erfreuen. Doch nur so lange, bis sie einem saftig ins Gesicht rotzen, um dann mit süffisantem Lama-Schmunzeln abzuziehen! Um sich nie wieder von den hinterhältigen Viechern anspucken lassen zu müssen, bedarf es eines großen Gesichtsschutzes. Und was hilft da besser als die gute alte Schneebrille? Mal schauen, wer dann zuerst spuckt.

10. Platz da!

messy weekend, messyweekend, goggles, schneebrillen, goggle, schneebrille

Nichts ist schlimmer, als früh morgens in einen pickepacke vollen Fahrstuhl einzusteigen, in dem gequetscht und gedrängelt wird. Führt man dann noch mit seinem Gegenüber einen aufgesetzten Smalltalk, sind die Gesichter häufig so eng beieinander, dass man sich die feuchte Aussprache gegenseitig ins Gesicht schießt. Schützen könnt ihr euch – natürlich! – mit einer Goggle, die euch den guten Morgen retten wird. Probiert’s doch einfach mal aus.

Suchst du noch die passende Goggle, die dich in den wichtigsten Situationen deines Lebens begleitet? Dann schau doch mal hier. Das Kopenhagener Start-up MessyWeekend bringt seit der Unternehmensgründung 2018 jede Menge Kreativität und Farbe ins Spiel – und produziert richtig stylische Schneebrillen! Das Besondere bei MessyWeekend: Mit jedem Kauf unterstützt man die Säuberung der Ozeane. Mehr über die Firma und ihre Produkte erfährst du in unserem Buyer’s Guide.

In Kooperation mit
Geschäftsbedingungen

Gib bitte deine Email Adresse an, damit wir dich mit News, Updates und den neuesten Angeboten versorgen können. Falls du nicht mehr interessiert bist, kannst du dich jederzeit abmelden. Wir geben deine Daten nicht an Dritte weiter und werden dir nur Nachrichten schicken, die dich auch interessieren. Versprochen!

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production