Share

Olympia 2018

Sebastien Toutant gewinnt das Big Air Finale – Recap & Results

Nachdem die Big Air Qualifikation der Männer bereits ein Spin-to-win Festival war, konnte auch im Big Air Finale der Olympischen Winterspiele in Pyeongchang nichts anderes erwartet werden. Das Gold holt sich der Kanadier Sebastien Toutant. Die Silber-Medaille geht an Kyle Mack aus den USA und Bronze schnappt sich Billy Morgan (GBR).

War das Level der Frauen im Big Air Finale sehr hoch, sollte auch das Finale der Männer am Alpensia Kicker für Spannung sorgen. Es gab insgesamt drei Runs, wobei nur die besten zwei Sprünge zählten und zusammenaddiert wurden.

Das Finale eröffnete der US-Amerikaner Red Gerard, der einen Backside Triple 1440 Mute zeigte. Weiter ging es mit Billy Morgan, der bei seinem Backside 1440 Triple bailte. Seb Toots dagegen packte in seinem ersten Run einen Backside 1620 aus, der ihm einen Score von 84.75 brachte und Kyle Mack zeigte einen stylischen Backside 1440 Triple Cork. Im zweiten Run von Seb Toots toppte er nochmal seinen Score aus dem ersten Run und holte einen massiven Backside 1620 aus seiner Trick-Kiste. Die Judges belohnten diesen Trick mit 89.50, was auch gleichzeitig der höchste Score des Tages der Männer im Big Air Finale war. Kyle Mack konnte seinen zweiten Run nicht stehen und somit musste er im dritten Run nochmal zeigen, was er kann. Billy Morgan zeigte in seinem zweiten Run einen Frontside Triple 1440.

Mark Mc Morris wollte das Gold so sehr und ging gleich von Anfang an All-in. Bei seinen Switch Backside 1620 Triple Cork Versuch patzte er und auch seinen zweiten Run konnte er nicht stehen. Somit war eine Top-Platzierung für Mark aussichtslos. Auch Favorit Max Parrot versuchte sein Glück mit einem Cab 1800, aber es gelang ihm nicht, diesen Trick hinzustellen. So auch Torgeir Bergrem, der nur seinen ersten Run mit einem Backside 1620 Mute hinstellte und bei den anderen Runs bailte. Nachdem viele Top-Rider patzten, holte sich Seb Toot schlussendlich die Gold-Medaille. Kyle Mack kann sich über Silber freuen und Billy Morgen geht mit einer Bronze-Medaille nach Hause.

Alle Ergebnisse und Berichte der Olympischen Winterspiele in Pyeongchang in Big Air, Slopestyle und Halfpipe gibt’s hier:

Gold-Run Sebastien Toutant

Ergebnis aus dem Big Air Finale der Männer:

GOLD Sebastien Toutant (CAN)
84.75 89.50 JNS
SILBER Kyle Mack (USA) 82.00 86.75 JNS
BRONZE Billy Morgan (GBR) JNS 82.00 85.50
4 Chris Corning (USA) 74.25 78.75 JNS
5 Red Gerard (USA) 74.75 JNS 68.25
6 Michael Schaerer (SUI) JNS 62.25 78.50
7 Torgeir Bergrem (NOR) 88.50 42.50 JNS
8 Jonas Boesiger (SUI) 77.50 JNS 40.75
9 Max Parrot (CAN) 85.00 JNS 32.75
10 Mark McMorris (CAN) 40.50 JNS 32.00
11 Carlos Garcia Knight (NZL) JNS JNS 54.25
12 Niklas Mattsson (SWE) 36.00 DNS DNS

Share

Geschäftsbedingungen

Gib bitte deine Email Adresse an, damit wir dich mit News, Updates und den neuesten Angeboten versorgen können. Falls du nicht mehr interessiert bist, kannst du dich jederzeit abmelden. Wir geben deine Daten nicht an Dritte weiter und werden dir nur Nachrichten schicken, die dich auch interessieren. Versprochen!

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production