Share

News

Through The Lens – Snowboard Fotografie & Prizm-Technologie

Wo die Wissenschaft auf die Kunst der Bilddarstellung trifft

„In der Fotografie geht es darum, die Welt aus verschiedenen Perspektiven zu sehen“, sagt der Französische Kameramann Matt Georges. Es gibt nahezu in allen Dingen potenzielle Schönheiten, an denen die meisten Leute einfach vorbeigehen – man muss eigentlich nur seine Augen richtig aufmachen.“

Für Snowboard Fotografen stellt das Shooten in den Bergen allerdings eine besondere Herausforderung dar. „In solchen unberechenbaren Bedingungen muss man die ständig wechselnden Bedingungen annehmen wie sie sind und darin die herausfordernde Möglichkeit sehen, um etwas Einzigartiges zu kreieren“, erklärt Matt. Während die meisten von uns auf Bluebird Powder-Tage warten, freut sich Matt mehr über einen Schneesturm. Besonders, wenn Wolken die natürliche Bergkulisse vernebeln und „der ganze Berg zu einem Studio wird“.

Aber egal ob Winter oder Frühling ist – man benötigt die richtige Ausrüstung, um hochwertige Bilder zu bekommen. Matt erhält sein Signatur-Style aus einer Mischung von Analog-Kameras und digitalem Schnitt. Sein Rucksack ist normalerweise voll mit einer Auswahl an verschiedenen Linsen für seine Kamera wie auch für seine Augen. Damit hat er die perfekte Sicht für jede Situation.

Matt Georges Lifestyle Shots haben das klassische Gefühl eines Films – wie dieses Portrait von Oakley Teamfahrer Eero Ettala.

Die neueste Anschaffung von Matt ist die Prizm™-Technologie. Die Ingenieure von Oakley haben über eine Dekade damit verbracht diese neue Linse zu perfektionieren. Das Besondere an dieser Linse ist, dass sie sich allen Lichtverhältnissen anpasst, indem sie die Kontraste verbessert. Durch Messungen in natürlichen Spektralbereichen, welche in verschiedenen Umgebungen gefunden wurden – inklusive den Bergen – konnten die Wissenschaftler spezielle Farbtöne entwickeln, die nicht nur deine Umgebung verdunkeln, sondern die Wellenlänge priorisiert, die im Schnee als Abgrenzung vorgefunden werden.

Wenn sich das für dich etwas komisch anhören sollte, ist das so, weil es so ist! Aber das Ergebnis ist einfacher zu beschreiben: verbesserte Sicht. Und für jemanden wie Matt ist Sicht alles!

„Wenn ich mit Ridern unterwegs bin, um nach Spots zu suchen, kann ich nun mehr Kontraste durch meine Schneebrille erkennen als durch meine Kamera – und das ist überragend! Cliffs und Schatten stechen damit sehr hervor.“

Eero und Matt auf der Jagd nach den perfekten Bildern.

In gewisser Hinsicht bringt die Prizm-Technologie die wirkliche Welt näher an scharfe Bilder, die wir aus Videos und Bildern gewöhnt sind.

„Mit der digitalen Fotografie sehen die Bilder oft sehr kontrastarm aus, wenn du mit RAW aufnimmst“, erklärt Matt. „Somit musst du immer etwas nachbearbeiten, damit die Datei genauso aussieht, nachdem du den Knopf gedrückt hast. Prizm gibt mir eine bessere Vorstellung wie viel Feindetail in der Landschaft steckt.

“Ich kann nun mehr Kontraste durch meine Schneebrille erkennen als durch meine Kamera – und das ist überragend! Cliffs und Schatten stechen damit sehr hervor”

Die Sicht durch Matts Prizm™-Linse – verbesserte Konturen helfen bei der Shot-Suche.

Dennoch sollte jeder wissen, dass es keinen Ersatz für das wichtigste Werkzeug gibt: die Vorstellungskraft. Die Bilder aus dem Trip mit der Finnischen Legende Eero Ettala zeigen mit Sicherheit, dass Matt dieses Talent hat.

Wenn du mehr darüber wissen willst, wie du mit der Prizm™ besser siehst, dann klick hier:

Brought to you by

Share

Geschäftsbedingungen

Gib bitte deine Email Adresse an, damit wir dich mit News, Updates und den neuesten Angeboten versorgen können. Falls du nicht mehr interessiert bist, kannst du dich jederzeit abmelden. Wir geben deine Daten nicht an Dritte weiter und werden dir nur Nachrichten schicken, die dich auch interessieren. Versprochen!

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production