Share

News

Sotschi: Mark McMorris unzufrieden mit Slopestyle Judging

Mark McMorris über Olympia-Judging: “Ich bin geschockt.”

Foto: Nick Atkins

Nach seinem Platz in der gestrigen Slopestyle Qualifikation der Olympischen Spiele in Sotschi ist Mark McMorris unzufrieden mit der Punktevergabe der Judges:

Ich war mich sicher, dass ich drin (Anm.D.Red.: im Finale) bin. Es ist lachhaft einen guten Run mit einem der wenigen echten Triples des Tages zu landen und nicht einmal nahe an die Finalteilnahme heran zu kommen. Ich denke mein Run war nicht weniger technisch als die anderen und sketchy war er auch nicht. Er fühlte sich solide und clean an. Ich bin geshockt. Der mentale Schmerz ist gerade größer als alles andere.
– Mark McMorris (zur Quelle)

 

Wie alle anderen Rider, die es in einem der gestrigen Heats nicht unter die Top 4 geschafft haben hat Mark die Chance sich über das Halbfinale (Samstag 08.02.2014, 06:30 Uhr, ARD, Liveticker) für das Finale (Samstag 08.02.2014, 09:45 Uhr, ARD, Liveticker) zu qualifizieren.

Share

Geschäftsbedingungen

Gib bitte deine Email Adresse an, damit wir dich mit News, Updates und den neuesten Angeboten versorgen können. Falls du nicht mehr interessiert bist, kannst du dich jederzeit abmelden. Wir geben deine Daten nicht an Dritte weiter und werden dir nur Nachrichten schicken, die dich auch interessieren. Versprochen!

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production