Share

News

Rekordpowder – Traum oder Albtraum?

Dank Rekordschnee in den Alpen wurde das erste Wochenende 2019 gleich zu einem der besten Powder-Wochenenden aller Zeiten. Doch hat das viele Weiß auch seine dunklen Seiten.

Kaum sind die Silvester-Böller erloschen, geht es mit einem Powder-Feuerwerk weiter. Sagenhafte 279 Zentimeter (im Spitzenwert) wurden am ersten Neujahrswochenende gemessen. Selten hat man in den Alpen so viel Neuschnee in nur wenigen Stunden erlebt.


Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

AUSTRIA has record breaking POW ?? ?❄️ WHAT A DAY TODAY ? #powder #snowboarding @absolutpark @burtonsnowboardseurope #BurtonAK #winter ? @denisjanezic

Ein Beitrag geteilt von Marko Grilc (@grilo) am

Für jeden, der Powder liebt, war das Wochenende nicht weniger als ein zweites Weihnachten. So freuten sich Anna Gasser, Marko Grilc und viele weitere über den Monster-Neuschnee.


Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

About yesterday… ? ? @s4ni

Ein Beitrag geteilt von Anna Gasser (@annagassersnow) am


Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

It’s dumping and it keeps on coming ❄️ I don’t think I have ever experienced this much snow! Photo: @processfilms @absolutpark #Austria

Ein Beitrag geteilt von siljenorendal (@siljenorendal) am

Doch erlebten wir die Bescherung mit gemischten Gefühlen. In Bayern und Österreich kamen durch Lawinen mehrere Menschen ums Leben. Mehr als 60 gesperrte Straßen schlossen zahlreiche Touristen ein. Alleine in Saalbach-Hinterglemm saßen zeitweise 12.ooo Wintersportler fest.

Fürs MBM war Ferdi Christ in Großarl unterwegs. Sein Fazit: „Es war abartig! Speziell das Salzburger Land hat’s massiv erwischt und teilweise die höchste Lawinenstufe fünf hervorgerufen. Abseits der Pisten war höchste Lawinengefahr.“

Heute beruhigt sich das Wetter etwas, ehe zwischen Dienstag und Donnerstag erneut bis zu 70 Zentimeter Neuschnee pro Tag erwartet werden.

Screenshot: WePowder
Geschäftsbedingungen

Gib bitte deine Email Adresse an, damit wir dich mit News, Updates und den neuesten Angeboten versorgen können. Falls du nicht mehr interessiert bist, kannst du dich jederzeit abmelden. Wir geben deine Daten nicht an Dritte weiter und werden dir nur Nachrichten schicken, die dich auch interessieren. Versprochen!

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production