Share

Flo Gassner
Flo Gassner

News

Open Faces Freeride Series 2023

Die Open Faces Freeride Series ist mit 4 wichtigen World Qualifier Stops und eigenen Open Faces Academy Camps für jedermann / jedefrau zurück. Das große Finale der World Tour Challenger Contests am Ende der Saison 2023 wird zu einer Freeride Week mit umfangreichem Programm und den Stars der Freeride Szene.

Wer sich gerne selber als „Freerider“ bezeichnet oder sich generell für das Thema Freeriden interessiert, wird in den letzten Jahren an der Open Faces Qualifier Series nicht vorbeigekommen sein. Die wohl wichtigste Qualifier Eventserie Europas mit Sitz in Tirol hat sich in Sachen minutiös geplanter, sicherer und technisch aufwendiger Eventabwicklungen definitiv einen Namen gemacht. Das authentische und freundschaftliche Ambiente der Stopps bleibt in den Köpfen der Rider*innen und Open Faces zählt unter diesen zu den beliebtesten Contests weltweit. Nichts desto trotz entwickelt sich Open Faces permanent weiter. Heuer wird neben den für diesen Sport so wichtigen Contests auch die Open Faces Academy, das sind 2-Tagescamps zum Thema Freeriden, angeboten. Somit bringt man den Freeride–Sport jungen bzw. ambitionierten Rider*innen auf niederschwellige Art und Weise näher. Die Camps sind für jedermann und jedefrau offen und umrahmen die jeweiligen Qualifier Events.

 

Alpbach Mia Maria Knoll
Foto: Mia Maria Knoll

Open Faces Academy für jedermann/jedefrau

Die neue Open Faces Academy öffnet erstmalig ihre Türen für Freeride-interessierte Wintersportler. Bei den 2- tägigen Aktiv-Camps werden wichtige Themen wie Safety, Freestyle, Line Reading, Technik oder alles rund um Contests vermittelt. Die Academies sind zeitlich an die Open Faces Contest Termine gekoppelt und direkt über die Open Faces Website buchbar.

Die einzelnen Stopps der Open Faces Series werden wie gewohnt via Livestream übertragen. Am besten ist es jedoch, diese phänomenale Freeride Action live vor Ort mitzuerleben. Es ist wirklich faszinierend, auf welchem Level die Rider*innen kurz vor dem Freeride Worldtour Einstieg diese steilen und schwierigen Hänge fahren.

 

Simo Mia Maria Knoll
Foto: Mia Maria Knoll

 

3 Open Faces World Qualifier Events und das große Finale der heurigen FWT „Challenger“ Serie

Der Kick-Off wird wieder in der mittlerweile allseits beliebten Freeride Destination Kappl/Paznaun „gefeiert“. Beim 3* Freeride World Qualifier & 2* Freeride Junior Event an der World Tour erprobten Quellspitze kann man bereits Anfang Jänner weltklasse Freeride Sport verfolgen.

Ebenso in Kappl folgt Ende Jänner mit den Freeride Junior World Championships, also der Weltmeisterschaft der Junior*innen, ein absolutes Highlight für den Freeride Nachwuchssport, bei dem das Open Faces Team das „organisatorische Hosting“ übernimmt, sprich den Contest in gewohnt hochqualitativer Art und Weise abwickelt. Mit einem 1* Qualifier und 2* Freeride Junior Event geht es Anfang Februar im wunderschönen „Alpbachtal“ bzw. im „Das Skijuwel Alpbachtal Wildschönau“ weiter, bevor es zu einem Klassiker der 4* Kategorie und damit auf einen Abstecher nach Vorarlberg geht. Der 4-Sterne Event in der Skiregion Silvretta-Montafon ist nicht irgendein 4* FWQ der Saison.

Bei diesem Event fallen die letzten Entscheidungen, wer sich letztendlich für die „Challenger-Contests“, sprich für die letzten 3 Contests für den potentiellen Aufstieg in die Freeride World Tour 2024, qualifiziert. Das kleine Finale und ein großer erster Showdown im internationalen Freeride Kalender.

Foto: Mia Maria Knoll

Mit der Freeride Week Gurgl hebt man seitens Open Faces zum Abschluss der Saison die Eventserie auf ein neues Level. In dieser Woche werden ein 1* FWQ, ein 2* Freeride Junior Stopp und das absolute Highlight der Szene, der 4* FWQ mit Entscheidungen für die Tickets, die zur Teilnahme an der Freeride Worldtour 2024 führen, ausgetragen. Neben diesen sportlichen Highlights kann sich das Rahmenprogramm aber definitiv auch sehen lassen.

Zusätzlich zu einer Freeride Film Nacht, den gratis Ski Tests und LVS Trainings werden während der Freeride Week Gurgl gleich mehrere Open Faces Academy Camps zu den Themen „Line check“ oder „Ski Tech“ angeboten. Auch Freetouring Workshops können besucht werden. All diese Workshops werden natürlich von Open Faces Profis geleitet und somit wird wertvolles Know-How vermittelt.

Gurgl Mia Maria Knoll

Hier die Open Faces Freeride World Qualifier Termine im Überblick

07.01.2023 3* Freeride World Qualifier + 2* Freeride Junior Tour KAPPL
23. – 27.01.2023 Freeride Junior World Championships KAPPL
04.02.2023 1* Freeride World Qualifier + 2* Freeride Junior Tour ALPBACH
25.02.2023 4* Freeride World Qualifier Silvretta Montafon
17. – 26.03.2023 Freerideweek GURGL (1*FWQ/2*FJT + 4*FWQ Big Final!)

Hier die Open Faces Academy Termine im Überblick

21./22.01.2023 Open Faces Academy Kappl – SAFETY
28./29.01.2023 Open Faces Academy Alpbachtal – FREESTYLE
26./27.03.2023 Open Faces Academy Gurgl – TECHNIC

 

Pflanzlmedia
Foto: Pflanzlmedia

Alle Infos zu den Contests sowie zu den Academy Terminen sind unter Infos zu finden!

Mehr Bilder und Highlight Videos zur #openfacesfreeride Series sind auf den Social Media Kanälen und auf der Website Openfaces zu finden.

Geschäftsbedingungen

Gib bitte deine Email Adresse an, damit wir dich mit News, Updates und den neuesten Angeboten versorgen können. Falls du nicht mehr interessiert bist, kannst du dich jederzeit abmelden. Wir geben deine Daten nicht an Dritte weiter und werden dir nur Nachrichten schicken, die dich auch interessieren. Versprochen!

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production