Share

News

Rice goes big

Travis Rice siegt bei der World Heli Challenge 2010



Foto: Tony Harrington

Es sieht ganz so aus, als ob sich Freestyle-König Travis Rice derzeit in Richtung Big Mountain-Snowboarding orientiert. Mit Erfolg: Bei der diesjährigen World Heli Challenge am Sonntag in Lake Wanaka konnte sich der US-Amerikaner bei schwierigen Bedingungen mit einer waghalsigen Line als Overall Champion behaupten.

Einer der Teilnehmer beschreibt Travis’ Run: “Travis hat uns gefragt, ob er diese Line fahren solle und wir sagten es sei unmöglich. Eine Sekunde später droppte er in den Hang und fuhr, als wäre er auf einer roten Piste unterwegs.”

Somit konnte sich Travis den Titel des besten Snowboarders vor Shin Biyahima (Japan), Will Jackways (Neuseeland), Andy Finch (USA) und Chris Rasman (Kanada) sichern.

Weitere Infos findet ihr hier.

» Auf facebook teilen.

Share

Geschäftsbedingungen

Gib bitte deine Email Adresse an, damit wir dich mit News, Updates und den neuesten Angeboten versorgen können. Falls du nicht mehr interessiert bist, kannst du dich jederzeit abmelden. Wir geben deine Daten nicht an Dritte weiter und werden dir nur Nachrichten schicken, die dich auch interessieren. Versprochen!

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production