Share

Event Highlights

Red Bull The Station: Der Highlight Clip zum Grand Opening


Snowboarder aus ganz Süddeutschland und Europas beste Rail Rider reisten am 6. Januar zu Red Bull The Station, Nesselwangs neuem Street-Snowpark. Den ganzen Tag über wurden die 18 innovativen Hood-Features in drei Jib-Sessions und mit kreativen Tricks eingeweiht. Highlight des Tages war die NYYPD Riot Session mit einem hochkarätigen Fahrerfeld. Die 16 eingeladenen Pros, darunter Kas Lemmens, Len Joergensen, Flo Corzelius, Ethan Morgan und Max de Vries, zerlegten das vielseitige Police-Station-Obstacle mit technischen Rail-Tricks, Transfers und massiven Wallrides. Nach zwei spannenden Heats und einem Grande Finale, konnte sich am Ende Jesse Augustinus (NED) vor seinen Mitstreitern Oivind Fyske (NOR) und Ziga Rakovec (SLO) durchsetzen und wurde zum Gangster-Boss von Nesselwang gekürt. Insgesamt kamen zum Red Bull The Station Opening mehr als 800 Snowboarder an die Alpspitze und haben gemeinsam bewiesen, dass Street Snowboarding in Deutschland immer noch groß geschrieben wird.

Share

Geschäftsbedingungen

Gib bitte deine Email Adresse an, damit wir dich mit News, Updates und den neuesten Angeboten versorgen können. Falls du nicht mehr interessiert bist, kannst du dich jederzeit abmelden. Wir geben deine Daten nicht an Dritte weiter und werden dir nur Nachrichten schicken, die dich auch interessieren. Versprochen!

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production