Share

Videos

US Open 2013: White und Clark gewinnen in der Halfpipe

http://www.youtube.com/watch?v=uOuN-bpZfvA

Shaun White und Kelly Clark haben die Halfpipe Titel bei den 31. Burton US Open Snowboarding Championships in Vail gewonnen. Beide nehmen jeweils US$45,000 Preisgeld und einen legendären US Open Halfpipe Titel nach Hause.

Das bedeutsame US Open Halfpipe Finale in Vail übertraf alle Erwartungen: die weltbesten Snowboarder begeisterten eine rekordverdächtige Zuschauermenge und setzten dank ihres außergewöhnlichen Ridings neue Maßstäbe im Snowboardsport.

http://www.youtube.com/watch?v=SMxdLAZ5AMo

Nach seinem sechsten X Games Sieg in Folge verdiente sich Shaun White heute mit einem unschlagbaren zweiten Run, für den er 95.58 Punkte bekam, seinen fünften US Open Halfpipe Triumph bei den Herren – zusätzlich zu seinen zwei US Open Slopestyle Titeln. Seine siegbringende Trick-Kombination enthielt einen Backside Air, einen Frontside 1080 Double Cork Stalefish Grab, einen Cab 1080 Double Cork Melon Grab, einen Frontside 540 Stalefish Grab, einen Backside 1260 double McTwist Mute Grab, und schließlich einen Frontside 1260 Double Cork Stalefish Grab. Shaun beanspruchte zusätzlich die Top fünf höchstbewertesten Tricks des Tages für sich.

“Es ist unglaublich, dass ich meinen fünften US Open Halfpipe Titel in Vail geholt habe. Zweifellos ist das die beste Pipe des Jahres,” sagte Shaun White. “Ich freue mich sehr, meine Saison mit einem Sieg bei den US Open zu beenden.”

Das 14-jährige Wunderkind Ayumu Hirano sicherte sich den zweiten Platz bei den US Open dank seines bahnbrechenden Styles, der ihm 87.40 Punkte bescherte. Ayumu wurde außerdem zum World Snowboard Tour Halfpipe Champion 2013 gekrönt, womit er als jüngster Fahrer, der je diesen prestigeträchtigen Titel erhalten hat, in die Geschichte eingeht. Louie Vito vervollständigt mit einer Punktzahl von 79.58 als Dritter das Podium.

Ebenso beeindruckend war das Finale der Damen. Kelly Clark übernahm früh die Führung und holte ihren sechsten US Open Halfpipe Titel – das hat vor ihr noch niemand geschafft. Kelly’s enormer Siegesrun erzielte 84.45 Punkte und umfasste einen Frontside 1080 Indy Grab, einen Cab 720 Mute Grab, einen Lien Air, einen Backside 540 Mute Grab und einen Frontside 720 Stalefish Grab. Kelly schrieb heute mehrfach Snowboardgeschichte: sie besitzt jetzt die meisten US Open Halfpipe Titel, sie ist zum dritten Mal World Snowboard Tour Halfpipe Champion, und, was am beeindruckendsten anmutet, sie hat 61 Halfpipe Siege auf ihrem Konto – mehr als irgendein anderer Rider, egal ob männlich oder weiblich.

“Diejenige zu sein, die die meisten US Open gewonnen hat, ist eine Riesenehre für mich. Es ist ein großer Sieg für mich heute, vor allem weil ich mit dem Event aufgewachsen bin und er mich inspiriert hat, Snowboarderin zu sein,” sagte Kelly Clark.

Auf den beiden anderen Podestplätze wechselten während der Halfpipe Finals permanent die Namen. Schließlich landete Olympia Goldmedaillen Gewinnerin Hannah Teter mit 82.13 Punkten auf dem zweiten Rang und Burton European Open Siegerin 2013 Arielle Gold, die für ihren Frontside 900 Mute Grab die höchste Trickwertung des Contest erhielt, kam mit 80.88 Punkten auf den dritten Platz.

Außerdem wurde der mit € 3.000 dotierte Nokia Rookie Award für Halfpipe an Chloe Kim und Taylor Gold vergeben. Beide haben sich den Award durch eine Kombination ihrer World Snowboard Tour Standings sowie individuellen Contest Ergebnissen und progressivem Riding verdient.

Wer etwas von der Action der 31. Burton US Open in Vail verpasst hat, findet Original Aufnahmen, extra Footage, Run-Replays, alle Webcasts und mehr unter www.Burton.com/USO.

Herren Halfpipe Ergebnisse:

1. Shaun White USA, BURTON, 95.58 – $45,000
2. Ayumu Hirano JPN, BURTON, 87.40 – $20,000
3. Louie Vito USA, RED BULL, 79.58 – $10,000

Damen Halfpipe Ergebnisse:

1. Kelly Clark USA, BURTON, 84.45 – $45,000
2. Hannah Teter USA, BURTON, 82.13 – $20,000
3. Arielle Gold USA, BURTON, 80.88 – $10,000

Share

Geschäftsbedingungen

Gib bitte deine Email Adresse an, damit wir dich mit News, Updates und den neuesten Angeboten versorgen können. Falls du nicht mehr interessiert bist, kannst du dich jederzeit abmelden. Wir geben deine Daten nicht an Dritte weiter und werden dir nur Nachrichten schicken, die dich auch interessieren. Versprochen!

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production