Share

Events

Stubai Premiere 2016 – Recap & Gallery

Was für ein Wochenende?! Zusammengefasst kann man es nicht anders nennen, als das perfekte Shred-Wochenende. Wiedersehen mit alten Bekannten, strahlend blauer Himmel und ein perfekt geshapter Park ließen keine Wünsche offen. Wer keinen Spaß hatte, dem war nicht mehr zu helfen!

Samstag früh war die Motivation groß. Wer den blauen Himmel sah, der konnte sich nicht lange im Bett halten und startete schon früh zur Gondel – wohlgemerkt zur neuen Gondel – die 3S Eisgratbahn! Diese befördert einen mit einer Geschwindigkeit von ca. 25 km/h in nur 12 Minuten von der Talstation zur Bergstation Eisgrat. Technik machts halt möglich und somit gehört das lästige Warten an der alten Gondel wie auch die lange Bergfahrt der Vergangenheit an.

Was für ein Ausblick, was für ein perfekter Park am Stubaier Gletscher. Foto: Martina Zollner

Angekommen an der Bergstation Eisgrat, hatte man noch die Möglichkeit im Brandsaloon kostenlos Material für 2016/17 auszuleihen und dann weiter hoch zum Stubai Zoo zu fahren, um endlich im Park loszulegen.

Im Brandsaloon konnte man sich nicht nur Material für 2016/17 ausleihen, sondern auch Horsefeathers “Jib the Tank” sorgte für Stimmung. Foto: Martina Zollner

Im Park fand der DC Best Line Contest mit Sebbe De Buck auf der Medium Kicker Line statt und auch die Ladies kamen nicht zu kurz und cruisten mit Horsefeathers Teamriderin Klaudia Medlova herum. Am Nachmittag wurde der Fokus auf den Brandsaloon gelegt, wo Horsefeathers „Hit the Tank“ im Gange war und ausgiebig gejibbt wurde. Zur Belohnung gab es Sachpreise von Horsefeathers zu gewinnen.

Über den Wolken ging es mächtig auf der Pro Kicker Line ab. Foto: Martina Zollner

Am Sonntag wurde man wieder mit Sonnenschein und Bluebird am Berg begrüßt. Diejenigen, die sich am Vorabend auf der Party im Dorfpub nicht zerstört hatten, kamen wieder in den Genuss einen Park im besten Zustand vorzufinden. Zudem stand Lib Tech’s „Jib the Lib“ auf dem Programm, dass auf dem Down Rail ausgetragen wurde. Henry Jackson war als bekleidete Banane mit dabei und motivierte die Rider wie auch die Menge. Am Ende war Erik Harc der Jibber des Tages und konnte den Hauptgewinn mit nach Hause nehmen.

Highlight des Sonntags war Lib Tech’s “Jib The Lib” Foto: Martina Zollner

Wir können es nicht anders sagen, aber es war das perfekte Wochenende. Was die Allgäuer Parkdesigner Schneestern da auf die Beine gestellt haben, imponierte nicht nur uns, sondern auch die Rider. Ein kreatives Rail Set-Up, eine vierer Medium Kicker Line und eine überdimensionale Pro Kicker Line ließen keine Wünsche offen. Wir sind uns sicher, dass es auch nicht der letzte Tag für uns in dieser Saison im Stubai Zoo war….!

Hier das offizielle Video zur Stubai Premiere 2016:

Share

Geschäftsbedingungen

Gib bitte deine Email Adresse an, damit wir dich mit News, Updates und den neuesten Angeboten versorgen können. Falls du nicht mehr interessiert bist, kannst du dich jederzeit abmelden. Wir geben deine Daten nicht an Dritte weiter und werden dir nur Nachrichten schicken, die dich auch interessieren. Versprochen!

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production