Share

Others

G-SESSIONS FINALS: Voting-Endspurt und Infos zum Finale

Die G-SESSIONS FINALS in Berlin rückrn näher und die Teilnehmer aus ganz Europa sind schon ganz nervös! Wer hatte die beste Idee, wessen Präsentation begeisterte am meisten? Aber vor allem: Wessen selbst gestaltete G-SHOCK Uhr geht in die Serienprodultion? Die Bundeshauptstadt Berlin drückt  die Daumen für den Jungdesigner Thomas Hanisch, dem der erfahrene Fashion-Designer Patrick Mohr mit Rat und Tat zur Seite stand.

Gallery: Thomas Hanischs G-SHOCK Entwurf

Das Berliner Kreativtalent Thomas Hanisch kann das G-SESSIONS Finale kaum erwarten:

“Unsere Kreation soll zeigen das man sich auch bei alltäglichen Dingen wie einer Armband Uhr sehr kreativ ausleben kann und neue Dinge anbringen kann, so dass es zu einem perfekten Accessoire wird. Natürlich haben wir etwas komplett anderes gemacht. Bei uns ist nicht nur das Armband durch einen Print verändert worden sondern wir haben eine komplett neue Uhr geschaffen. Wir haben unsere Vision genauso umsetzen können wie wir es im Kopf hatten. Ich würde mich über einen Erfolg bei den G-SESSIONS Finals sehr freuen – einfach auch um zu zeigen, dass es in Deutschland kreative Köpfe mit Talent gibt.”

Eine Uhr ist Thomas nicht genug: Unter den Augen seines mentors Patrick Mohr hat er obendrein noch die passende outfits entworfen. Das Ergebnis wird am 28.11. den geladenen Gästen aus Kunst und Mode sowie zahllosen Presse-Vertretern im Kraftwerk in Berlin-Mitte präsentiert. Ebenfalls anwesend wird der G-SHOCK Erfinder Kikuo Ibe sein.

Am gleichen Abend wird dann auch der Sieger der G-SESSIONS gekürt. mal sehen wie sich unser deutscher Vertreter gegen die hochkarätige Konkurrenz aus Amsterdam, Paris, Mailand, Barcelona und London schlagen wird.http://www.youtube.com/watch?v=ScB8VtTATe8&list=UUiSwOMN-6X427U-sRzfI3UgDie deutsche Niederlassung von G-SHOCK drückt natürlich insbesondere für Thomas Hanisch die Daumen, wer den Berliner ebenfalls unterstützen möchte kann dies unter www.g-sessions.de tun, und dort für die aussergewöhnliche Uhren-Idee des jungen Designers abstimmen. Es gewinnt der Beitrag mit den meisten Likes.

Trotzdem ist dabei sein natürlich alles und wer auch immer gewinnen mag, die G-SESSIONS Finale am 28.11. sind ein würdiger Abschluss für die 30-Jahresfeiern der japanischen Uhrenmarke und eine wertvolle Erfahrung für alle Teilnehmer.

Weitere Informationen zu den einzelnen Kreativen aus den verschiedenen Ländern finden sich unter www.g-sessions.de, hier gibt es auch einen schönen Überblick über die Aktivitäten die während der europaweiten G-SESSIONS stattfanden.

Share

Geschäftsbedingungen

Gib bitte deine Email Adresse an, damit wir dich mit News, Updates und den neuesten Angeboten versorgen können. Falls du nicht mehr interessiert bist, kannst du dich jederzeit abmelden. Wir geben deine Daten nicht an Dritte weiter und werden dir nur Nachrichten schicken, die dich auch interessieren. Versprochen!

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production