Share

Contests

US Open: Sandbech und Anderson gewinnen Slopestyle Semi-Finals

Jamie Anderson; Foto: Blotto

Gestern starteten die Burton US Open mit der Qualifikation im Slopestyle der Damen und Herren. Unter blauem Himmel und perfekten Schneebedingungen sicherten sich Stale Sandbech und Jamie Anderson die ersten Plätze. 

Jamie Anderson unterstrich ihr olympisches Slopestyle Gold und zeigte einen starken zweiten Run mit Gap to Backside Boardslide, 50-50 to 50-50, 50-50 to Frontside Boardslide to Fakie, einem Cab 540 Indy, Frontside 720 Mute Grab und einem Backside 540 Indy.

“Die Bedingungen waren toll”, erklärte Anderson. “Die Sonne kam raus un das Setup hat Spaß gemacht. Ich freue mich über den guten Score.”

Die Schweizerin Isabel Derungs belegte den zweiten Platz, Spencer O’Brien (CAN) wurde dritte.

Stale Sandbech; Foto: Blotto

Nach dem Halbfinale der Damen kämpften die 32 angereisten Herren um die zehn Startplätze im Finale. Bester Rider war Stale Sandbech (NOR), der die judges mit einem technischen Run, bestehend aus Frontside Lipslide to Backside Lipslide, 50-50 to Frontside 360 Out, 50-50 to Frontside Boardslide to Fakie, Cab 1260, Frontside 1080 und einem Backside Triple Cork 1440, überzeigen konnte.

Brandon Davis (USA) und Roope Tonteri (FIN) belegten die Plätze Zwei und Drei.

“Für mich war es ein guter Tag”, so Sandbech. “Das Wetter war super, das macht einen locker und warm. Es ist einfacher große Tricks zu versuchen wenn es nicht eisig ist.”

Women’s Slopestyle Semi-Final Results:

1. Jamie Anderson (USA), BILLABONG, 86.80

2. Isabel Derungs (SUI), RIDE, 78.45

3. Spencer O’Brien (CAN), NIKE, 78.25

4. Miyabi Onitsuka (JPN), BURTON, 77.25

5. Ty Walker (USA), RED BULL, 74.15

6. Cheryl Maas (NED), VOLCOM, 70.80

Men’s Slopesyle Semi-Final Results:

1. Stale Sandbech (NOR), OAKLEY, 87.05

2. Brandon Davis (USA), NEFF, 81.30

3. Roope Tonteri (FIN), BURTON, 80.85

4. Kyle Mack (USA), BURTON, 77.05

5. Tyler Nicholson (CAN), LIB TECH, 76.25

6. Sebastien Toutant (CAN), ONEILL, 75.70

7. Darcy Sharpe (CAN), MONSTER ENERGY, 74.85

8. Maxence Parrot (CAN), ONEILL, 74.30

9. Mark McMorris (CAN), BURTON,73.85

10. Emil Ulsletten (NOR), NITRO, 72.05

Share

Geschäftsbedingungen

Gib bitte deine Email Adresse an, damit wir dich mit News, Updates und den neuesten Angeboten versorgen können. Falls du nicht mehr interessiert bist, kannst du dich jederzeit abmelden. Wir geben deine Daten nicht an Dritte weiter und werden dir nur Nachrichten schicken, die dich auch interessieren. Versprochen!

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production