Share

Contests

Review: Jib King 2011

Der Jib King 2011 ist  vergangenes Wochenende erfolgreich über die Bühne gegangen und wie jedes Jahr konnten Jib Queen und Jib King gekrönt werden. Mit einem gewaltigen Set up, einem coolen Starterfeld und in bester Absolut Park Manier fiel der Startschuss für Absolut Park Serie 2011.

Nachdem am ersten Tag die Freeskier ihr können unter Beweis stellten, gingen am Samstag die Snowboarder an den Start es wurde gejibbt was das Zeug hält.  Es ging heiß her, denn nur die Besten konnten ins Finale einziehen. Erstmals fand das Flutlichtfinale nicht im Tal sondern an der Mittelstation vor dem Sun House statt. Wie immer hat sich die Absolut Park Crew Neues ausgedacht, und sorgte mit einem genialen Set up für Furore.

Jib King bei den Snowboardern unter 15 wurde Alois Lindmoser, vor Felix Harml & Wilfried Winter. Bei den Ladies konnte Anna Gasser vor den Absolut Park Team Riderinnen  Lisa Harml und Christine „Isy“ Szumovsky überzeugen.  Bei den großen Snowboard Jungs krönte sich Manuel Lindmoser zum Jib King.  Den 2. Platz holte sich Daniel Limmer vor Roli Scharmer.

Das Finale ging im Tal in Flachauwinkl über die Bühne. Dank fetter Flutlichtanlage, kreativem Setup vom Absolut Park ShapeTeam, Roli Scharmer aka Dj Stylestep am Red Bull Truck und jeder Menge toller Fans wurde das Finale zum echten Highlight. Für die ersten fünf gab es coole Sachpreise von Quiksilver, Blue Tomato & Absolut Park.

Weitere Infos gibt’s hier.

Share

Geschäftsbedingungen

Gib bitte deine Email Adresse an, damit wir dich mit News, Updates und den neuesten Angeboten versorgen können. Falls du nicht mehr interessiert bist, kannst du dich jederzeit abmelden. Wir geben deine Daten nicht an Dritte weiter und werden dir nur Nachrichten schicken, die dich auch interessieren. Versprochen!

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production