Share

Contests

Wir Schanzen 2010: Stubai Jam

100 Fahrer aus sechs Nationen waren beim dritten Stopp der Quiksilver Wir Schanzen am 13. März am Start, um mit dem Stubai Jam die Spring Sessions im Moreboards Stubai Zoo einzuläuten. Ein Mix aus Sonne, Wind, perfektem Setup, chilliger Atmosphäre und nicht zuletzt der Action der Snowboarder sorgte für einen rundum genialen Tag am Stubaier Gletscher.

Schon bei der Anmeldung frühmorgens war der Run auf die Startplätze riesig. Aufgrund des grossen Andrangs wurde dann auch das Starterfeld von geplanten 80 Plätzen auf 100 Fahrer aufgestockt.

Im Moreboards Stubai Zoo angekommen, erwartete die Fahrer ein perfekt geshaptes Setup mit einer Dreierkickerline, Rails, Boxen und anderen Jib-Obstacles.

Anfangs machte es der starke Wind leider unmöglich, die grosse Kickerline zu öffnen. Die Sicherheit der Fahrer steht an oberster Stelle und so wurde der Contest der Girls und Kids an der Jib-Line ausgetragen, wo die Jungs und Mädels aber trotzdem ordentlich Gas gaben. Bei den Snowboard Kids konnte der Sprungbrett-Sieger Andre Höflich (GER) strahlen, bei den Mädels Diana Sadlowski (POL).

Pünktlich zum Contest der Jungs legte sich der starke Wind und die Kickerline war bereit für Snowboardtricks der Extraklasse. Die zahlreichen Zuschauer bekamen ein extrem hohes fahrerisches Level zu sehen und die Judges hatten gewiss keinen leichten Job. Patrick Wörle (AUT) zeigte den besten Style und die fettesten Tricks und entschied den Contest für sich.

Doch die Fahrer waren noch lange nicht müde und griffen am Transfer Kicker bei der Red Bull Best Trick Session noch einmal ordentlich in die Trickkiste. Christoph Weberhofer (AUT) mausert sich mittlerweile zum Red Bull Best Trick Spezialist und sicherte sich nach den ersten beiden Tourstopps zum dritten Mal den Sieg bei dieser Session.

In relaxter Atmosphäre, bei cooler Musik und leckeren Hamburgern genossen Rider wie Zuschauer einen Traumtag am Stubaier Gletscher. Gegen Liftschluss zählte der Gletscherparkplatz mindestens 100 grinsende Stubai Jam-Gesichter, die sich am Abend im Blue Chip in Innsbruck wieder trafen, um gemeinsam die legendäre Stubai Jam Afterparty zu zelebrieren. Die Beats von DJ Em und dem Schweizer Clast Sound liessen die Meute toben und bis in die frühen Morgenstunden wurde getanzt, gefeiert und getrunken. Ein angemessener Abschluss also für einen rundum gelungenen Stubai Jam!

Wer dieses Mal nicht dabei sein konnte, hat schon am 27. März die Chance, sich zu revanchieren. Beim Happy Shred im Quiksilver Crystal Ground im Kleinwalsertal erwartet Euch ein Tag voller Sonne, Sulz und guter Laune. Die Spannung steigt, denn beim vierten und letzten Qualifikationscontest der Quiksilver Wir Schanzen 2010 entscheidet sich nicht nur, wer sich für das grosse Wir Schanzen Finale im April qualifiziert. Auch beim Hot Dog-Wettessen geht es um die Wurst! Doch beim Happy Shred werden die Startplätze auf 80 Stück begrenzt sein! Also schnell auf www.quiksilver-wirschanzen.de anmelden und gleich Startgeld überweisen, denn nur so ist Euch ein Startplatz und eine Portion BBQ for free garantiert!

» Auf facebook teilen.

Share

Geschäftsbedingungen

Gib bitte deine Email Adresse an, damit wir dich mit News, Updates und den neuesten Angeboten versorgen können. Falls du nicht mehr interessiert bist, kannst du dich jederzeit abmelden. Wir geben deine Daten nicht an Dritte weiter und werden dir nur Nachrichten schicken, die dich auch interessieren. Versprochen!

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production