Share

Contests

2016 Freeride World Tour Termine & Venues bekannt gegeben

Foto: David Carlier/FWT

Der Kalender der Freeride World Tour wurde veröffentlicht und ohne weiter herumzufaseln, könnt ihr euch das hier in den Kalender eintragen:

Vallnord Arcalis, Andorra – 23. Jänner
Chamonix-Mont-Blanc, Frankreich – 6. Februar
Fieberbrunn Kitzbüheler Alpen, Österreich – 6. März
Haines, Alaska, USA – 17. März
Verbier Xtreme, Schweiz – 2. April

Jeder, der die Tour letztes Jahr verfolgt hat, wird schon bemerkt haben, dass sich der Kalender nicht groß verändert hat: vier europäische Stops und nur einer in Nord-Amerika. Es gab ein paar kleine Kontroversen über die Verkündung letztes Jahr, aber diesesmal sollte die Erinnerung an die letzte Tour noch frisch in Erinnerung sein – auch wenn der Winter in einigen der Venues nicht optimal war, blieb es eine der besten Touren.

Großartige Neuigkeiten sind auch, dass Alaska im Terminkalender bleibt, da dieser Stop letztes Jahr definitiv ein Highlight war und eine komplett andere Erfahrung dem Spektakel zuzusehen als in anderen Venues. Und mit der El Nino Vorhersage für die nördliche Hemisphäre könnte dieses Jahr ein absolutes Highlight werden. Wir schalten auf jeden Fall ein!

Share

Geschäftsbedingungen

Gib bitte deine Email Adresse an, damit wir dich mit News, Updates und den neuesten Angeboten versorgen können. Falls du nicht mehr interessiert bist, kannst du dich jederzeit abmelden. Wir geben deine Daten nicht an Dritte weiter und werden dir nur Nachrichten schicken, die dich auch interessieren. Versprochen!

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production