Share

O’Neill #RIDEMORE Fotocontest

#RIDEMORE ist eine Einladung an alle, den Ride in jeder nur erdenklichen Weise zu genießen. Warum? Weil nicht jeder Tag einen strahlend blauen Himmel und frischen Pulverschnee haben kann. An manchen Tagen kann man nicht einmal in die Berge fahren und dann bleibt einem nur, den Heimatspot mit dem Snowboard zu checken. Bei #RIDEMORE geht es darum, alternative Wege für den Ride zu entdecken, egal wo Du gerade bist. Neue Terrains zu erkunden, sich abseits des Alltäglichen zu wagen und vor allem kreativ zu werden.

#RIDEMORE startet am 15. Oktober mit der Veröffentlichung von O’Neills neuestem Film – frisch aus Montreal. Mit dabei sind die Teamfahrer Seb Toots, David Wise, Max Parrott, Frederik Evensen, Erica Langman und Veronique Picard, die die kanadische Stadt in einen Freestyle-Spielplatz verwandeln und die Szenerie der Großstadt zu Obstacles machen. Auch während der Saison bleibt das Kreativitäts-Level hoch: Die O’Neill-Pros zeigen auf dem #RIDEMORE-Tumblr ihre neuesten Fotos und Videos abseits eingefahrener Wege als Challenge für alle User, sich etwas einfallen zu lassen und einfach mal neben der Spur zu fahren.

Vor allem geht es um eine Sache: mehr zu fahren. Warum? Weil vor über 60 Jahren Jack O’Neill den Wetsuit erfand und aus einer Garage in San Francisco heraus eine ganze Industrie entstehen ließ – einfach weil er länger surfen wollte. Wir sind heute hier immer noch aus genau dem selben Grund: weil wir die Welt dazu bringen wollen mehr zu riden – ganz egal, ob mit einem Surfbrett, Snowboard, Wakeboard oder Freeski.

So kannst Du beim Ride mitmachen…

#RIDEMORE

Wöchentlich gibt es Goodies wie Outerwear, Accessoires und Kopfhörer; alles, was Du tun musst, ist inspirierende Bilder oder Videos auf Facebook, Twitter, Instagram oder den Tumblr-Blog hochzuladen, die Lust auf mehr machen.

#FOLLOW THE LEADER

Einmal wöchentlich zeigt einer unserer Pros online einen neuen Trick mit dem Tag #RIDEMORE und dem Namen des Tricks, also z.B. #RIDEMORE#5050. Die Teilnehmer machen diesen Trick nach, egal ob im Schnee oder anderswo – und die besten Uploads (basierend auf Kreativität, nicht Verrücktheit) können Respekt und die entsprechenden Preise einstecken.

#CITYSPOT

Läufst Du nicht manchmal in der Stadt an einer Treppe vorbei und stellst Dir vor, beim nächsten Mal genau dort einen 50:50 hinzulegen? Träumst Du von einem massiven 540 am Hang von Sacré Coeur?

Lad ein Foto Deines Traum-Spots in Deiner Lieblingsstadt hoch und am Ende der Saison wird O’Neill den Spot befahrbar machen – mit einer Wagenladung voller Schnee. Jede Woche wird der originellste Vorschlag mit O’Neill Ausrüstung belohnt

#RIDEMORE #CITYNAME

Außerdem werden während der Saison lokale O’Neill-Shops in ganz Europa Goodies verlosen und Pop-Up Events veranstalten, um Lokalmatadoren miteinander zu vernetzen und allen bei ihrem Ziel zu helfen: #RIDEMORE.

Gallery – #RIDEMORE:

Worauf wartest Du noch? Shoote –Teile – Gewinne!
Es ist Zeit den Ride zu genießen!

www.oneill.com/ridemore

Geschäftsbedingungen

Gib bitte deine Email Adresse an, damit wir dich mit News, Updates und den neuesten Angeboten versorgen können. Falls du nicht mehr interessiert bist, kannst du dich jederzeit abmelden. Wir geben deine Daten nicht an Dritte weiter und werden dir nur Nachrichten schicken, die dich auch interessieren. Versprochen!

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production