Share

SnowFest Innsbruck

News

SnowFest Innsbruck feiert die Vielfalt des Wintersports

Fotos: © Simon Rainer, Markus Fischer

Bühne frei für die zweite Ausgabe des SnowFest Innsbruck, das vom 24. bis 26. November 2023 auf dem Vorplatz des Tiroler Landestheaters stattfindet.

Über drei Tage hinweg stehen Freestyle-Action und Wintersport in all ihren Facetten im Mittelpunkt. Das Winter Sports Village lockt mit Tiroler Vereinen und Verbänden, die ihre Sportarten präsentieren. Ein Ort der Begegnung für alle Altersgruppen, insbesondere Familien sind herzlich eingeladen. Sportlich wird es mit dem Rock A Rail (Freitag) und dem DownTown StreetSki Contest (Samstag) für Snowboarder und Freeskier, wobei der Eintritt frei ist.

SnowFest Innsbruck

WINTERSPORT FÜR ALLE

Das Herzstück des SnowFests ist das Winter Sports Village, das allen Sportbegeisterten und Interessierten offensteht. Hier kann man die bunte Vielfalt des Wintersports kennenlernen, sich informieren und vor allem selbst ausprobieren. Ob Skispringen auf der K1-Schanze, die ersten Snowboard-Versuche der Kleinsten beim Burton Riglet Programm, das Bewältigen einer Abfahrt am Simulator oder das Kennenlernen der Eishockey-Spieler des HC Innsbruck – all das und vieles mehr bietet das Winter Sport Village 2023 von Freitag bis Sonntag.

 

SnowFest Innsbruck

OPEN RAMP

Am Sonntag erwartet alle jungen Nachwuchstalente ein besonderes Highlight: Die Rails auf der Rampe werden über Nacht mit anfängerfreundlichen Features umgebaut und ein Teil des Setups wird für alle zugänglich gemacht, unter der Aufsicht von Coaches.

SnowFest Innsbruck

FREESTYLE ACTION

Am Freitag stehen die Snowboarder beim Rock A Rail im Rampenlicht, während am Samstag die Freeskier ihre kreativsten Tricks beim DownTown Street Ski Contest präsentieren. Das 37 m lange, 17 m breite und über 10 m hohe Gerüst mit einem einzigartigen urbanen Setup befindet sich direkt vor dem Tiroler Landestheater. Progressive Rail-Features bieten einen kreativen „Spielplatz“ für Freestyler aus aller Welt. Die besten Jibber auf einem und zwei Brettern mischen sich mit Olympiasiegern und Weltmeistern und sorgen für Staunen im Publikum, darunter Vorjahressieger wie Olympiasiegerin Anna Gasser aus Österreich, der Rock A Rail Seriensieger Benny Milam aus den USA (Snowboard) sowie Ryan Stevenson aus den USA (Freeski).

SnowFest Innsbruck

Übrigens steht für Rock A Rail 2023 ein Meilenstein an, mit der 10. Jubiläumsausgabe beim SnowFest Den Haag vom 8. bis 10. Dezember 2023, dem finalen Stopp der Tour. Hier begann die Erfolgsgeschichte von Rock A Rail im Jahr 2011. Von einer lokalen Rail Jam hat sich die Veranstaltung im Laufe der Jahre zu einem internationalen In-City Snowboard-Contest mit tausenden von Fans entwickelt. Rock A Rail steht für Street-Snowboarding der Extraklasse mit innovativen Rails und Features sowie kreativem Riding. Das Jubiläum von 10 Jahren Rock A Rail spiegelt sich auch im überarbeiteten Setup für 2023 wider.

TERMINE 2023:

24. bis 26. November 2023: SnowFest Innsbruck (AUT) mit Rock A Rail & DownTown StreetSki
08. – 10. Dezember 2023: SnowFest Den Haag (NED) mit Rock A Rail & DownTown StreetSki

Weitere Informationen: www.snowfest.eu
Geschäftsbedingungen

Gib bitte deine Email Adresse an, damit wir dich mit News, Updates und den neuesten Angeboten versorgen können. Falls du nicht mehr interessiert bist, kannst du dich jederzeit abmelden. Wir geben deine Daten nicht an Dritte weiter und werden dir nur Nachrichten schicken, die dich auch interessieren. Versprochen!

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production