Share

Videos

Die Highlights von der Prime Park Session

Mit insgesamt 57 internationalen Top-Ridern aus 13 unterschiedlichen Nationen haben sich die Stubai Prime Park Sessions am Stubaier Gletscher zum Highlight der Pre-Season gemausert. Es waren unglaubliche vier Wochen mit vielen Highlights und einer ganz besonderen Atmosphäre.

Die Stubai Prime Park Sessions boten vom 21. Oktober bis zum 17. November 2013 den weltweit besten Freeskiern und Snowboardern ideale Vorbereitungsmöglichkeiten für die bevorstehenden Olympischen Spiele und weitere internationale Contests. Der MOREBOARDS Stubai Zoo war mit seiner 3er Kickerline und diversen Jib-Feature wie dem großen Wallride und Stufenset der perfekte Pre-Season Park für alle Rider. Internationale Pros aus Österreich, Deutschland, Belgien, Kanada, Schweiz, Tschechien, Island, Italien, Norwegen, Slowakei, Schweden, England und der USA verbrachten eine gute und intensive gemeinsame Zeit am Stubaier Gletscher.

Während der Zeit herrschte durchgehend eine relaxte Stimmung unter den Fahrern. Denn was als Trainingscamp begann, entwickelte sich schnell zu einer der heißesten Sessions, die Europa je gesehen hat. Die Rider konnten sich aufgrund der guten Bedingungen stark weiterentwickeln und neue Tricks lernen. Für die Parkgäste und Zuschauer bot sich eine besondere Kulisse: Während auf der Pro Line an Triples gearbeitet wurde, übten Kids auf der Easy Line Line nebenan ihre ersten Kickersprünge. Von dieser besonderen Atmosphäre musste man sich einfach anstecken lassen.

Highlights en masse

Viele Momente bleiben allen Anwesenden im Kopf. So zum Beispiel Anna Gassers Riding, die nicht nur sehr cleane und lang gegrabte Backside 5er in die Landung stellte, sondern auch mit ihren Doubles durch die Presse ging. Auch Shaun White war zwei Wochen im Stubaital, was wohl für die Qualität des Parks spricht. Da staunten die Kids nicht schlecht, als er auf einmal zu ihnen in den Schlepplift stieg oder jederzeit gut gelaunt Helme, Boards und Co. signierte. Weitere Höhepunkte waren aber auch die sicher gelandeten Triples der Brüder Gjermund und Oystein Braaten (Skifahrer).

Share

Geschäftsbedingungen

Gib bitte deine Email Adresse an, damit wir dich mit News, Updates und den neuesten Angeboten versorgen können. Falls du nicht mehr interessiert bist, kannst du dich jederzeit abmelden. Wir geben deine Daten nicht an Dritte weiter und werden dir nur Nachrichten schicken, die dich auch interessieren. Versprochen!

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production