Share

Tutorials

Welcher Typ Snowboarder bist du?

Eine bierernste Checkliste für Schubladendenker

Jede Subkultur hat ihre Erkennungszeichen. Manchmal fällt es leichter, sie voneinander zu unterscheiden, oft ist es aber auch gar nicht so einfach. Einen echten Punk wirst du nie mit einem Hip Hopper verwechseln, aber gerade, wenn sich Subkulturen gegenseitig beeinflussen und die eine aus der anderen entstanden ist, wird es schwierig. Wir haben viel vom Style der Skater übernommen, es ins Snowboarden übertragen und uns zu eigen gemacht. Aber es gibt auch Einflüsse verschiedener Musikrichtungen, sei es Hip Hop, Punkrock oder Metal, die sich in unserer Kultur wiederfinden. Style ist ein Faktor, der uns allen wichtig ist und wir wollen am Berg, ob wir es zugeben oder nicht, als Snowboarder erkannt werden. Uns reicht es aber nicht mehr, einfach nur als Snowboarder gesehen zu werden, sondern wollen zeigen, zu welcher Seite des Snowboardens wir uns zählen. Wir wollen uns abgrenzen von den „Wintersportlern“, die sich ein- oder zweimal im Winter auf ein Brett stellen und auf der Piste herumeiern, eigentlich aber die Schirmbar und betrunkene Schneehasen anpeilen. Hier bekommt ihr eine Anleitung, mit der ihr die Leute am Lift und euch selbst ganz einfach in Schubladen einteilen oder euer Outfit noch einmal überprüfen könnt. Die ganze Sache ist natürlich todernst und darf keinesfalls auf die leichte Schulter genommen werden!

TEXT: Felix Schäfer

Share

Geschäftsbedingungen

Gib bitte deine Email Adresse an, damit wir dich mit News, Updates und den neuesten Angeboten versorgen können. Falls du nicht mehr interessiert bist, kannst du dich jederzeit abmelden. Wir geben deine Daten nicht an Dritte weiter und werden dir nur Nachrichten schicken, die dich auch interessieren. Versprochen!

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production