Share

Österreich

Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn

Das größte und abwechslungsreichste Skigebiet Österreichs stellt sich vor

Der Skicircus startet in eine neue Liga! Durch den Zusammenschluss mit dem benachbarten Skigebiet Fieberbrunn wächst das Pistenangebot der beliebten Wintersportdestination auf 270 Abfahrtskilometer in allen Varianten und Schwierigkeitsgraden.

Damit ist der Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn nicht nur das größte zusammenhängende, sondern auch eines der abwechslungsreichsten Skigebiete Österreichs.

Von sanften Hängen und weitläufigen Carvingpisten über tiefschneereiche Freeride-Areale bis hin zur rasanten WM-Abfahrt findet sich hier alles, was das Wintersportherz höher schlagen lässt.

“70 hochmoderne Liftanlagen ermöglichen den Gästen ein ebenso komfortables wie rasches Vorankommen im weitläufigen Skicircus”

Snow Trails, top geshapte Snowparks und Natural Freeride Parks bieten Spaß und Action für Groß und Klein. Wer nach einem abfahrtsreichen Tag immer noch nicht genug hat, auf den warten Flutlichtpisten, Tubing-, Icekart-, Snowmobile- und Rodel-Bahnen sowie ein kilometerlanges Netz aus perfekt präparierten Langlaufloipen.

Perfekte Bedingungen

Komfort, Schneesicherheit und Pistenqualität werden im Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn groß geschrieben. Ein Team aus 120 erfahrenen Mitarbeitern sorgt mit einer Flotte aus 60 Pistenfahrzeugen täglich für bestens präparierte Pisten und greift Frau Holle bei Bedarf mit einem ausgeklügelten Beschneiungssystem aus über 900 Schneekanonen und 12 Speicherteichen unter die Arme.

“Snow Trails, top geshapte Snowparks und Natural Freeride Parks bieten Spaß und Action für Groß und Klein”

70 hochmoderne Liftanlagen ermöglichen den Gästen ein ebenso komfortables wie rasches Vorankommen im weitläufigen Skicircus – darunter die neue 10-Personen-Einseilumlaufbahn TirolS von Fieberbrunn auf den Reiterkogel und die neue Bernkogel 6er-Sesselbahn in Saalbach. Mit der Vierstadlalmpiste (3,5 km) in Fieberbrunn und der Steinbergpiste (4,7 km) in Leogang stehen zudem zwei komplett neue Abfahrten zur Verfügung.

Von Hüttenzauber bis zum Gourmetrestaurant

Frische Luft und viel Bewegung, da knurrt der Magen. Mehr als 60 Skihütten im gesamten Skicircus sorgen für Abhilfe und laden die Gäste ein, sich zu stärken, den Durst zu löschen oder einfach nur Aussicht und Sonne zu genießen. Zusammen mit den zahlreichen Restaurants im Tal findet sich im Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn alles, was den Gaumen glücklich macht – von der traditionellen heimischen Küche bis zum Gourmetmenü auf Hauben-Niveau.

 Aprés Ski und Event-Action vom Feinsten

Wer Party-Action und pulsierendes Nachtleben sucht, dem bietet sich im Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn ein schier unerschöpfliches Angebot: Beim Hüttenzauber und klassischen Après-Ski, in unzähligen Pubs und Bars mit Live-Musik oder bei zahlreichen hochkarätigen Events, die regelmäßig auch die Promi-Szene in ihren Bann ziehen – wie etwa das Motorschlittenrennen „Formula Snow“ in Saalbach Hinterglemm.

“Von sanften Hängen und weitläufigen Carvingpisten über tiefschneereiche Freeride-Areale bis hin zur rasanten WM-Abfahrt findet sich hier alles, was das Wintersportherz höher schlagen lässt”

Event-Highlights Winter 2015/2016:

Formula Snow: 3. – 6.12.2015

BERGFESTival: 4. – 6.12.2015

Rave on Snow: 10. – 13.12.2015

TONspur trifft SCHIspur: 17.12.2015

White Style: 29.1.2016

Freeride World Tour: 6.3.2016.

Der neue Freeride-Hotspot der Alpen

Weitläufige Tiefschnee-Routen in allen Schwierigkeitsgraden, Freeride Parks, Check-Points, Camps und Top-Events wie die „Freeride World Tour“ – die beiden angesagten Destinationen Fieberbrunn und Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang bündeln ihr Freeride-Angebot zu einem Gesamtpaket, das die Elite ebenso begeistert wie Einsteiger, die in die Welt des gepflegten Powderns hineinschnuppern möchten.

“Ein speziell für den Skicircus entwickeltes Schneeinformations- und Lawinenwarnsystem, liefert wichtige Infos zur Planung des perfekten Freeride-Tages”

In Fieberbrunn, wo die aufkommende Freeride-Szene bereits vor Jahren die exponierten Flanken des 2.119 m hohen Wildseeloders für sich entdeckt hat, sind die Bedingungen ideal: Auf der einen Seite ein Skigebiet mit wilden Konturen, auf der anderen weitläufige Tiefschnee-Hänge, und dazu: keine langen Wege in die Freeride-Areale, sondern „easy up & wild down“.

 

Lo.La

Freunde des genussvollen Freeridens erwartet abseits der Pisten ein riesiges, abwechslungsreiches Freigelände mit Routen in allen Variationen, lässige Natural Freeride Parks mit trickreichen Obstacles, Check-Rooms und vieles mehr.

„Lo.La“, ein speziell für den Skicircus entwickeltes Schneeinformations- und Lawinenwarnsystem, liefert wichtige Infos zur Planung des perfekten Freeride-Tages. Neben der perfekten Infrastruktur punktet der Skicircus als neues „Home of Freeride“ in der Off-Piste-Community auch mit Freeride-Camps zu unterschiedlichen Themenschwerpunkten wie Technik, Sicherheit oder Guiding.

Freeride-Camps Winter 2015/2016:

Freeridecamps.at

SAAC Freeride Camp

RISK’n FUN Camp

Freeride Experience

und viele mehr… Mehr Infos gibt es auf: www.saalbach.com

Share

Geschäftsbedingungen

Gib bitte deine Email Adresse an, damit wir dich mit News, Updates und den neuesten Angeboten versorgen können. Falls du nicht mehr interessiert bist, kannst du dich jederzeit abmelden. Wir geben deine Daten nicht an Dritte weiter und werden dir nur Nachrichten schicken, die dich auch interessieren. Versprochen!

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production