Share

Gimme 10 - Jake Terry - Somewhere in Italy
Gimme 10 - Jake Terry - Somewhere in Italy

Specials

Gimme 10: Jake Terry

Jake Terry ist noch nicht lange als Snowboard Fotograf unterwegs, aber macht sich immer mehr einen Namen in der Industrie. Checkt hier 5 schnelle Fragen an Jake und seine 10 Lieblingsbilder.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

‘Ich denke, um herauszustechen, muss man ein wenig anders sein und die nicht so üblichen Aufnahmen machen.’

– Jake Terry

Hey Jake, wie wurdest du eigentlich (Snowboard) Fotograf?

Ich würde mich nicht wirklich als Snowboard-Fotograf bezeichnen. Ich sage immer, ich bin ein Outdoor-Abenteuer-Fotograf, weil ich alles fotografiere, was mit der freien Natur zu tun hat. Ich war einige Jahre lang professioneller Snowboarder und stehe seit meinem siebten Lebensjahr auf dem Snowboard. 2019 hatte ich eine ziemlich schlimme Knieverletzung, die mir viel Auszeit verschaffte, um andere Hobbys zu pflegen oder neuen Interessen nachzugehen. Ich habe die Fotografie schon immer geliebt, sei es, um meine Reisen als Profi zu dokumentieren, oder um Fotos von meinen Freunden an Tagen zu machen, an denen ich keine Lust hatte, so viel zu fahren. Ich denke, es war eine natürliche Entwicklung vom Snowboarder zum Fotografen, und es scheint ein üblicher Weg für viele Snowboarder zu sein, in die Fotografie einzusteigen. Einer meiner Lieblingsfotografen, Tom Klocker, hatte nach einer Verletzung den gleichen Übergang vom Snowboarden zur Fotografie.

Was macht eigentlich ein gutes Snowboard Foto für dich aus?

Ich persönlich liebe es, wenn ich einen Snowboarder in seiner Umgebung klein aussehen lassen kann. Die Berge sind unser Zuhause und wir sind ständig dort unterwegs, und ich liebe es, wenn man das Gefühl hat, dass die Umgebung den Snowboarder überragen.

 

Kreativität und Style sind zentrale Punkte beim Snowboarden. Wie wichtig ist die Kreativität des Fotografierenden für ein gutes Snowboard Foto?

Ich denke, das ist sehr wichtig. Es gibt immer diese Standard-Frames und “Banger”-Fotos, die man auf IG sieht, wo es nur einen Sprung und einen Fahrer gibt und das war’s. Ich denke, es macht viel mehr Spaß, mit dem Licht, den Schatten und den Elementen rund um das Hauptmotiv “den Fahrer” zu spielen. Ich denke, um herauszustechen, muss man ein wenig anders sein und die nicht so üblichen Aufnahmen machen.

 

Woran erkennt man ein typisches Jake Terry Foto?

Damn, diese Frage ist schwer zu beantworten, weil sich mein Stil ständig ändert. Manchmal liebe ich lebendige Aufnahmen, bei denen die Farben knallen, aber manchmal liebe ich super stimmungsvolle Schwarzweiß-Aufnahmen, die etwas minimalistischer sind. Im letzten Jahr bin ich irgendwie bei der gleichen Farbpalette geblieben, und ich habe angefangen, den dokumentarischen Stil der Fotografie mehr zu mögen, einen Stil, der sozusagen hinter die Kulissen führt. Wenn ich es zusammenfassen müsste, würde ich sagen, ein typisches Foto von mir besteht aus blauen oder orangenen Farben, einer knalligen Landschaft und einem Freund, der etwas Tolles macht.

 

Hast du ein Tipp für unsere Leser, wie sie kreative und gute Snowboard Fotos schießen können?

Mein einziger Tipp oder Ratschlag wäre, Spaß zu haben und kreativ zu werden und mit den Einstellungen, dem Licht und sogar dem Wetter herumzuspielen. Ich liebe es, bei schlechtem Wetter zu fotografieren, weil es dem Bild eine neue Ebene verleiht. Es gibt keine wirklichen Regeln in der Fotografie, vor allem nicht in der Snowboardfotografie. Habt also einfach Spaß und seht, welche Magie ihr schaffen könnt.

Yanneck Konda FS Rodeo 02
“Stubai is just too good for photos” – Yanneck Konda FS Rodeo

Kirschi - 35mm Goodness
“Kirschi – 35mm Goodness” – Christian Kirsch, FS Blunt, Livigno 2020
“The Smoke Trip – Ozzy, AKA The guy who is always smiling”
“Anna Gasser putting down heaters in Stubai while being chased by Lorenzo Peters” – Unknown Trick
“Yanneck Konda’s method is so good you see it twice”
Gimme 10 - Jake Terry - Somewhere in Italy
“A sketchy rail in Livigno was no match for Ozzy
“One of my favourite snowboard shots so far, Mr Sven Thorgren sending the most beautiful BS 12 Stale while his coach films him, that early morning light hits different in Stubai”
“The Queen of Snowboarding Jamie Anderson flying over me”
“Marcus Kleveland doing more spins than a bayblade!!!!”
“70-200mm / F22, 1/25, ISO 160 – Stubai ZOO”
Geschäftsbedingungen

Gib bitte deine Email Adresse an, damit wir dich mit News, Updates und den neuesten Angeboten versorgen können. Falls du nicht mehr interessiert bist, kannst du dich jederzeit abmelden. Wir geben deine Daten nicht an Dritte weiter und werden dir nur Nachrichten schicken, die dich auch interessieren. Versprochen!

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production