Share

Features

Stubai Premiere 2017 – Report & Gallery

Wer sich am Wochenende nicht auf dem Stubaier Gletscher – genauergenommen im Stubai Zoo – befand, der verpasste Shred-Action vom Feinsten. Es war ein Snowboard-Wochenende wie es kaum schöner sein konnte. Angefangen bei einem top-geshaptem Park mit Sonnenschein am Samstag bis hin zu fetten Partys und natürlich die vielen motivierten Shredder, die sich in das Stubaital einquartierten.

Der Brandsaloon lockte viele Besucher zum Gratis-Test an. Foto: Martina Zollner

Am Samstag war die Freude groß als die Sonne vom Himmel lachte und man gut gelaunt im Brandsaloon ankam, um nicht nur beste Bedingungen vorzufinden, sondern auch kostenlos Material von über 35 Brands testen zu können.

Im Stubai Zoo hatte die Shape-Crew von Schneestern dieses Jahr wieder exzellente Arbeit geleistet und ein Setup aufgebaut, das Jedermann bzw. Jederfrau einen glücklichen Tag bescherte. Egal, ob auf der Pro Line, Medium Line oder in der Jib Line, im Stubai Zoo fand jeder seinen Spaß an diesem Wochenende.

Nikita-Session | Foto: Martina Zollner

Die erste Session am Samstagmorgen war die „Nikita For Girls Who Ride“-Session. Hier fanden sich einige Mädels ein und zeigten Skillz und Styles, wofür sie von Nikita mit Cash und Stuff belohnt wurden.

Um 14 Uhr ging es dann weiter mit Tyler Chorlton beim „Horsefeathers Elbows & Edges“. Einige Teamrider von Horsefeather waren auch am Start, wie zum Beispiel Klaudia Medlova, Mans Hedberg und Eiki Helgason und zeigten kreative Carving-Turns. Wer hier tiefste Kantenschwünge zeigte und Henry wie auch das Horsefeathers Team überzeugte, bekam zur Belohnung Bargeld und/oder mit Goodies.

Ein weiterer Höhepunkt an diesem Tag war mit Sicherheit Travis Rice! Unglaublich, aber wahr, aber Travis hat sich auf dem Gletscher eingefunden, um mit zwei glücklichen Gewinnern aus dem „Quiksilver Go & Ride with Travis“ den Berg unsicher zu machen. Neben einer unvergessliche Zeit mit ihrem Idol erhielten die beiden glücklichen Gewinner des Online-Gewinnspiels zudem ein komplettes Outfit von QUIKSILVER, ein Wochenendticket für die Stubai Premiere und zwei Übernachtungen im 4* Superior Sporthotel Neustift. Wer Travis am Berg nicht persönlich antraf, hatte jedoch noch die Möglichkeit beim Moreboards After-Shred Hangout in Neustift bei free BBQ und Bier einen Chat bzw. Fotos mit ihm zu ergattern.

Travis Rice und Gigi Rüf bei der Stubai Premiere 2017. Foto: Martina Zollner

Abends ging es dann auf die Arbor SNBs Premiere „Cosa Nostra“ im Dorfpub und anschließend legten Kidd Salute und DJ Montaro auf und heizten die Menge so richtig ein. Im Club Rumpl brachten die Groove Fellaz die Partymeute so richtig zur Eskalation. Und dementsprechend lang war für einige Besucher auch der Party-Abend.

Wer auf der Party am Samstag nicht zu tief ins Glas blickte, konnte am Sonntagvormittag bei der Jib the Lib by Lib Tech Session noch ein paar Goodies abgreifen oder ein paar Runden im Park drehen. Trotz einer kleinen Bluebird-Pause waren die Bedingungen wie auch die Stimmung gut. Auch der Brandsaloon lockte wieder mit gratis Leihmaterial diverser Brands an und versorgte die Menschenmenge mit chilligem Sound.

Rider: Viktor Kostic | Foto: Martina Zollner

Das abwechslungsreiche und spaßige Park-Setup im Stubai Zoo und auch die Partys in Neustift, machten die neunte Ausgabe der Stubai Premiere zu einem besonderem Erlebnis! Es war uns eine Freude und kommen gerne wieder zurück!

Galerie der Stubai Premiere 2017:

Share

Geschäftsbedingungen

Gib bitte deine Email Adresse an, damit wir dich mit News, Updates und den neuesten Angeboten versorgen können. Falls du nicht mehr interessiert bist, kannst du dich jederzeit abmelden. Wir geben deine Daten nicht an Dritte weiter und werden dir nur Nachrichten schicken, die dich auch interessieren. Versprochen!

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production