Share

Others

PRIME PARK SESSIONS: Olympia-Training im Stubai Zoo

Im Februar 2014 ist es soweit – Slopestyle wird erstmalig Teil des olympischen Programms. Die Stubai Prime Park Sessions vom 21. Oktober bis 17. November 2013 auf dem Stubaier Gletscher, Österreich bieten den weltweit besten Snowboardern ideale Vorbereitungsmöglichkeiten auf dieses Großevent. Bereits seit geraumer Zeit ist der Stubaier Gletscher mit dem Snowpark MOREBOARDS Stubai Zoo ein fixer Anlaufpunkt der internationalen Snowboard-Elite. Vom 21. Oktober bis 17. November 2013 finden in Österreichs größtem Gletscher-Resort nun erstmalig die Stubai Prime Park Sessions statt. Erklärtes Ziel ist es, den besten Slopestyle-Ridern der Welt ausgezeichnete Trainingsbedingungen für die Olympischen Spiele 2014 in Sotschi und weitere internationale Contests zu schaffen.

TOP-Level Setup

Speziell für dieses Vorhaben werden keine Mühen gescheut – und so laufen die Vorbereitungen für die kommende Herbstsaison momentan auf Hochtouren. Schon vor einigen Tagen haben die Arbeiten der Schneestern Crew mit neuen, exklusiv für die Sessions bereitgestellten PistenBully ParkPro Maschinen im Gelände begonnen. Das Park-Setup selbst ist vollständig auf die Anforderungen der Athleten ausgelegt und beinhaltet Key-Features des olympischen Slopestyle-Kurses. Neben einer großen 3er Kickerline und einem Kicker ins Bag stehen den teilnehmenden Athleten diverse Jib-Features zur Verfügung. Noch nie hatten Top- Rider aus aller Welt die Möglichkeit in einem speziell gebauten Park so konzentriert an ihren Skills zu feilen.

Internationale Slopestyle Rider

Diverse Nationalteams aus Deutschland, Schweiz, Schweden, England und Österreich haben bereits ihr Kommen zugesagt. Das Stubaital hat sich in den letzten Jahren als Topspot für die Slopestyle-Szene etabliert. Nicht nur wegen der idealen Bedingungen im Skigebiet sondern auch wegen der Unterkünfte, die sich perfekt auf die Bedürfnisse der Top-Rider einstellen. Die Namen der Teilnehmer werden in den nächsten Tagen auf facebook.com/theprimeparksessions bekannt gegeben.

Ausgebaute Pro-Line als Zusatzangebot

Auch die Gäste des Snowparks profitieren direkt von den Verbesserungen der Park-Infrastruktur und den Investitionen in die Umbauarbeiten der Pro-Line. Denn bereits während der MOREBOARDS Stubai Premiere, dem offiziellen Snowpark Opening vom 18. bis 20. Oktober 2013, ist das volle Setup in Shape und kann ohne Einschränkungen genutzt werden. In den darauffolgenden Wochen ist der Pro-Park täglich ab 12.00 Uhr frei zur Benutzung und steht somit in Ergänzung zum ebenfalls ausgebauten Medium-Park auf der gegenüberliegenden Seite des Gaisskarferner-Schlepplifts. Die Stubai Prime Park Sessions folgen somit dem Ziel des Stubaier Gletschers das Snowpark-Angebot nachhaltig zu verbessern und auszubauen.

Share

Geschäftsbedingungen

Gib bitte deine Email Adresse an, damit wir dich mit News, Updates und den neuesten Angeboten versorgen können. Falls du nicht mehr interessiert bist, kannst du dich jederzeit abmelden. Wir geben deine Daten nicht an Dritte weiter und werden dir nur Nachrichten schicken, die dich auch interessieren. Versprochen!

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production