Share

Others

Kitzbühel Freeride Weeks: Die Stars der Freerideszene hautnah erleben

Die Kitzbühel Freeride Weeks  stehen  für 11-tägige Freerideaction in der legendärsten Sportstadt der Alpen und viele Programmhighlights:  Von der „Oscarverleihung“ der Freerider bis hin zu atemberaubenden Powdertagen mit den Profis der Szene.

Neben zahlreichen Highlights, wie der Foto- und Film Competition, dem „Line of the Year“- Award, Vorträgen, Movie Nights oder unzähligen Partynächten geht es bei den Kitzbühel Freeride Weeks natürlich auch um viel Praxis und somit darum, sich die Freeridelatten anzuschnallen und traumhafte Tage in Kitzbühels Freeride-Revier zu verbringen. Bei der „Ride with a Pro“- Aktion kann das einzigartige Freeridegebiet gemeinsam einem Freerideprofi und einem erfahrenen Guide der Kitzbüheler Skischulen erkundet werden.  Die Kitzbühel Freeride Weeks-Teilnehmer werden von 07. bis 17. Januar 2015 u.a. von Pros wie den beiden Freeride World Tour-Ridern Flo Orley, Stefan Häusl, Freeride-Urgestein Martin „McFly“ Winkler und vielen mehr ins Gelände begleitet. Um dabei auch in Sachen Equipment aus den Vollen schöpfen zu können, bieten die Kitzbühel Freeride Weeks über den gesamten Zeitraum umfangreiche Materialtests im Resort der Bergbahn AG Kitzbühel am Hahnenkamm.

Abends gilt es dann, sein Wissen auf den neuesten Stand zu bringen – wie wähle ich meine Lines, wo lauern Gefahren? Nicht nur die erfahrenen Guides der Kitzbüheler Skischulen geben wertvolle Tipps, sondern auch Freeride-Profis, wie Flo Orley, der beispielsweise über „Risk-Management beim Freeriden“ spricht.

Eines der zentralen Themen der Kitzbühel Freeride Weeks ist der sanfte Umgang mit der Natur. Wie kann man als Freerider die alpine Infrastruktur, Wald- und Wildschutzgebiete respektieren und so seinen Beitrag zum Erhalt der wertvollen Ressourcen leisten? Dazu gibt es u.a. den  Vortrag „Freeriden mit Respekt vor der Natur“ mit dem Wald- und Tierexperten Franz Heim am Mittwoch, 14.01.2015 um 20.00 Uhr. Während die Vorbereitungen für die Kitzbühel Freeride Weeks auf Hochtouren laufen, hat die Einreichfrist für den „Line of the Year“- Award, den Oscar für die beste Freeride-Line bereits begonnen. Mitmachen zahlt sich aus.

Infos dazu auf: www.lineoftheyear.com

Share

Geschäftsbedingungen

Gib bitte deine Email Adresse an, damit wir dich mit News, Updates und den neuesten Angeboten versorgen können. Falls du nicht mehr interessiert bist, kannst du dich jederzeit abmelden. Wir geben deine Daten nicht an Dritte weiter und werden dir nur Nachrichten schicken, die dich auch interessieren. Versprochen!

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production