Share

Neue Artikel

Zak Hale gewinnt Burton Rail Days in Tokyo

http://www.youtube.com/watch?v=ieRSxx3MsxMVergangenes Wochenende traten einige der besten Jibber der Welt bei den Burton Rail Days in Tokyo gegeneinander an. Das Level war den 27.000 US-Dollar Preisgeld entsprechend verdammt hoch, so dass es am Ende kein leichtes für die Judges war, den Sieger zu küren. Zak Hale ist dank einem abartigen Run (Wallride Transfer to Lip Slide am GoPro Rail, Alley Oop Wallride an der großen Wall) saftige 15.000 US-Dollar reicher – Glückwunsch!

1.     Zak Hale (USA) – $15,000

2.     Yuma Abe (JPN) – $7,000

3.     Ian Sams (USA) – $3,000

4.     Dylan Thompson (USA) – $2,000

Share

Geschäftsbedingungen

Gib bitte deine Email Adresse an, damit wir dich mit News, Updates und den neuesten Angeboten versorgen können. Falls du nicht mehr interessiert bist, kannst du dich jederzeit abmelden. Wir geben deine Daten nicht an Dritte weiter und werden dir nur Nachrichten schicken, die dich auch interessieren. Versprochen!

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production