Share

Contests

US Open: Clark und Zhang gewinnen Halfpipe Semi Finals

Kelly Clark; Foto: Jeff Patterson

Gestern Abend traten bei den Halfpipe Semi-Finals der US Open in Vail, Colorado, knapp 50 der besten Snowboarder der Welt gegeneinander an. Sechzehn von ihnen konnten sich bei perfekten Bedingungen die Startberechtigung für die am Samstag stattfindenden Finals sichern. Angeführt wurde das Ranking von Kelly Clark (USA) bei den Damen und Yiwei Zhang (CHN) bei den Herren. 

Die Bronze-Medaillengewinnerin Kelly Clark zeigte einen starken zweiten Run mit Frontside 1080, Cab 720, Frontside Air, Backside 540 Double Tail Grab, Frontside 540 Indy sowie einem Method Air und wurde hierfür von den Judges mit 87,53 Punkten und dem ersten Platz belohnt.

“Letztes Jahr war die Pipe der US Open die beste der ganzen Saison und ich wusste nicht on das dieses Jahr wieder so sein würde”, erklärte Clark. Jetzt bin ich sie gefahren und weiss, dass es keine EIntagsfliege war. Sie ist perfekt.”

Hinter Clark landeten Queralt Castellet (ESP) auf dem zweiten und Chloe Kim (USA) auf dem dritten Platz.

Yiwei Zhang; Foto: Blotto

Nach den Damen zeigten die 31 angereisten Herren ihr Können in der Pipe. Der Chinese Yiwei Zhang zeigte einen tadellosen zweiten Run mit Method Air, Frontside Double 1080, Cab Double Cork 1080 Indy to Mute Grab, Frontside Double 1260, Double Barrel Roll und einem Frontside 1080 Tailgrab und belegte den ersten Platz

Taylor Gold (USA) und Ben Ferguson (USA) landeten auf den Plätzen Zwei und Drei.

“Ich bin so erleichtert”, sagte Gold nach dem Halbfinale. “in den letzten Contests hatte ich große Schwierigkeiten, so dass ich nach dem ersten Run wirklich froh war weiterkommen zu können.”

Women’s Halfpipe Semi-Final Results:

1. Kelly Clark (USA), BURTON, 87.53
2. Queralt Castellet (ESP), YONEX, 85.40
3. Chloe Kim (USA), BURTON, 78.83
4. Hannah Teter (USA), BURTON, 74.08
5. Sophie Rodriguez (FRA), OAKLEY, 72.90
6. Rana Okada (JPN), BURTON, 72.78

Men’s Halfpipe Semi-Final Results:

1. Yiwei Zhang (CHN), MINI, 93.00
2. Taylor Gold (USA), BURTON, 84.38
3. Ben Ferguson (USA), BURTON, 81.85
4. Gabe Ferguson (USA), BURTON, 80.50
5. Jake Pates (USA), BURTON, 79.63
6. David Habluetzel (SUI), BURTON, 78.80
7. Louie Vito (USA), VIVE, 78.65
8. Taku Hiraoka (JPN), BURTON, 77.35
9. Kent Callister (AUS), LIB TECH, 76.28
10. Christian Haller (SUI), BURTON, 75.28

Share

Geschäftsbedingungen

Gib bitte deine Email Adresse an, damit wir dich mit News, Updates und den neuesten Angeboten versorgen können. Falls du nicht mehr interessiert bist, kannst du dich jederzeit abmelden. Wir geben deine Daten nicht an Dritte weiter und werden dir nur Nachrichten schicken, die dich auch interessieren. Versprochen!

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production