Share

Contests

Stubai Jam: Das Finale der Quiksilver Wir Schanzen Tour 2011

Nach fünf Contests mit vielen unterschiedlichen Ridern und super Stimmung über die ganze Tour hinweg reisten die hochmotivierten Finalisten am 09. April 2011 von überall an, um die Wir Schanzen Krone beim Stubai Jam zu ergattern. Leider gab es eine kleine Änderung im Ablaufplan, was aber der typischen Wir Schanzen Stimmung keinen Abbruch tat.

Das Moreboards Stubai Zoo Setup stand da wie aus dem Ei gepellt. Und auch Hoch Ruth zeigte sich von seiner besten Seite. Blauer Himmel und Sonnenschein bescherten allen eine schöne Farbe im Gesicht. Leider brachte die gute Ruth eine, wie man in Hamburg sagen würde, „steife Brise“ mit, so dass die Pro-Linie nicht gefahren werden konnte. Somit entschieden die Organisatoren gemeinsam mit den Teilnehmern gegen die Durchführung des Finales, denn trotz des hohen fahrerischen Niveaus und der zu erwartenden Höchstleistung war es zu riskant. „Safety first“ – das Wohlergehen der Teilnehmer steht natürlich an erster Stelle! Dem Spaß tat dies jedoch keinen Abbruch. Bei der Red Bull Best Trick Session galt es eine Curve-Down-Curve-Box zu überwinden. Hierbei entschied Tobias Michel die Session für sich.  Anschließend fand eine Jam Session auf diversen Jib-Obstacles und der Medium-Line statt, wobei es jede Menge Preise von den Sponsoren abzustauben gab.

Hinterher wurden die Führenden des Gesamtrankings, das sich über die ersten fünf Tourstopps gebildet hatte, zu den Quiksilver Wir Schanzen Gesamtsiegern gekrönt. Bei den Kids nahm Tjark Fritsch (Snowboard) die oberste Position auf dem Siegertreppchen ein. In der Kategorie Girls nahm Nadine Härtinger (Snowboard) den Toursieg mit nach Hause. Bei den Männern kann sich Michael Botzenhart (Snowboard) den Titel „Quiksilver Wir Schanzen Champion“ auf die Brust schreiben. Neben Ruhm, Ehre und Anerkennung gab es für die Bestplatzierten auch Quiksilver Surfcamp-Trips nach Moliets/Frankreich, Festivaltickets von Red Bull, Preisgeld und jede Menge Stuff von Ride Snowboards und Activision zu gewinnen.

Das Big Final der Quiksilver Wir Schanzen 2010/2011 fand seinen krönenden Abschluss bei der Afterparty im Blue Chip in Innsbruck. Dort wurden die Sieger bei Beats von DJ Parker und DJ Fu (Wax Wreckaz) und ein paar Kaltgetränken entsprechend gefeiert.

Share

Geschäftsbedingungen

Gib bitte deine Email Adresse an, damit wir dich mit News, Updates und den neuesten Angeboten versorgen können. Falls du nicht mehr interessiert bist, kannst du dich jederzeit abmelden. Wir geben deine Daten nicht an Dritte weiter und werden dir nur Nachrichten schicken, die dich auch interessieren. Versprochen!

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production