Share

Contests

Review: Shred Down Austrian Masters 2011

Zweimal gekrönt wurde dieses Jahr der Salzburger Mathias Weissenbacher, der sich vergangenes Wochenende den ersten Platz im Slopestyle beim Shred Down Austrian Masters in Westendorf sicherte. Bereits eine Woche zuvor dominierte er in der Halfpipe in Innsbruck und sicherte sich somit den Gesamtsieg um die Österreichische Meisterschaft.

Mit einem gewaltigen Frontside Boardslide, einem Double Backflip und einem Backside 1080, holte er sich den Titel vor den beiden Tirolern Reini Rieser und Chris Kröll.

Auch bei den Damen gab es einiges zu sehen. Julia Baumgartner musste sich der Deutschen Steffi Hamann geschlagen geben und landete auf Platz zwei. Dritte wurde die Polin Diana Sadlowski.
Bei den Rookies kletterten Johannes Handle und Birgit Rofner ganz oben aufs Treppchen, Chris Kröll schaffte es zumindest in der Legenden-Challenge auf Platz eins.

Gesamtsieger und somit Österreichische Meister wurden, aufgrund ihrer Leistungen in der Halfpipe und im Slopestyle, neben Mathias, Julia Baumgartner, Johannes Handle, Birgit Rofner und Rudi Kröll.

Weitere Infos findet ihr hier.

Photo credit: Hannes Sautner

Share

Geschäftsbedingungen

Gib bitte deine Email Adresse an, damit wir dich mit News, Updates und den neuesten Angeboten versorgen können. Falls du nicht mehr interessiert bist, kannst du dich jederzeit abmelden. Wir geben deine Daten nicht an Dritte weiter und werden dir nur Nachrichten schicken, die dich auch interessieren. Versprochen!

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production