Share

Contests

Relentless BIGAIR Stuttgart presented by Quiksilver: Der Countdown läuft!

Wer vor Weihnachten noch einen schneesicheren Ort sucht, muss nicht in die Alpen fahren: In weniger als einer Woche verwandelt sich der Stuttgarter Neckarpark für zwei Tage in einen Snowboard Park. Zur zweiten Auflage des „Relentless BIGAIR Stuttgart presented by Quiksilver“ am 16./17. Dezember erwartet die Besucher nicht nur garantiert feinster weißer Schnee mitten in Stuttgart, sondern auch ein hochkarätiger Contest.

15 geladene Pro Rider und 16 Rookies gehen an den Start. Der Gewinner der Rookie Challenge qualifiziert sich für den Maincontest am Abend. Die Qualifikation für das Halbfinale wird in einer Jam Session ausgetragen. Die besten zwei Runs zählen (Technik und Style). Im Halbfinale (8) und Finale (4) haben die Rider drei Runs für die Kategorien Technik und Style. Bewertet wird von TTR Judges. Die maximale Punktzahl setzte sich aus 50% Big Air und 50% Staircase zusammen. Den Gewinnern winken insgesamt 50.000 US-Dollar Preisgeld und 850 TTR-Weltranglistenpunkte.

Bei den Pros starten der Amerikaner  Bode Merrill, die Finnen Markku Koski (Olympia-Sechster), Roope Tonteri (aktuelle Nr. 2 des TTR-Ranking / overall), Janne Korpi und Janne Lipsanen, der Schwede Nils Arvidsson (aktuelle Nr. 5 des TTR-Ranking /  Big Air), die Österreicher Peter König, Quiksilver-Rider Mathias Weissenbacher (Austrian Master Halfpipe & Slopestyle) und der letzt- jährige Crowd Pleaser Werni Stock, der Brite Jamie Nicholls, der Franzose Victor de le Rue, die Schweizer Mario Käppeli und David Bertschinger Karg, sowie die deutschen Elias Elhardt und Ethan Morgan.

In der Rookie Challenge dabei: Simon Pircher, Tom Klocker, Max Glatzl, Thomas Feuerstein und Florian Corzelius (alle AUT), Havard Bergheim (NOR), Sven Thorgren, Niklas Mattsson, Ludvig Billtoft und Anton Billare (alle SWE), Luka Jeromel (SLO), Boris Bühler (CH), Sami Luthanen (FIN), sowie Felix Georgii, Daniel Rajcsanyi und Max Horn (alle GER).
„Relentless BIGAIR Stuttgart presented by Quiksilver“ ist Teil der TTR World Snowboard Tour und gehört als 5 Star-Event zu den größten Snowboard Contests. Am Freitag 
(16. Dezember) ist freies Training der Fahrer (Eintritt frei). Der Wettkampf am 17. Dezember beginnt um 15.00 Uhr mit der Rookie Challenge, um 17.00 Uhr startet die Qualifikation für das Halbfinale. Die besten vier im Finale starten um 21.00 Uhr. Dazu gibt’s live on stage: Die ORSONS sowie MISTER SANTOS aka. JU (Massive Töne) & TRIJO. Das ist lange nicht alles: Parallel dazu läuft die Messe BRANDSTATION, das Snowboardmuseum, die DJs „The Famous Deck Team“ und natürlich Gastro.
Die Aftershowparty findet im Anschluss im Club Zollamt statt.

Weitere Infos zu Event, Live-Web-Cast, Programm & Tickets gibt’s unter www.bigair-stuttgart.com.

Das Fahrerfeld:

PROS
1. Werni Stock (AUT)
2. Mario Käppeli (CH)
3. Nils Arvidsson (SWE)
4. Elias Elhardt (D)
5. Ethan Morgan (D)
6. Markku Koski (FIN)
7. Roope Tonteri (FIN)
8. Janne Korpi (FIN)
9. Mathias Weissenbacher (AUT)
10. Bode Merrill (USA)
11. Jamie Nicholls (UK)
12. David Bertschinger Karg (CH)
13. Peter König (AUT)
14. Janne Lipsanen (FIN)
15. Victor de le Rue (FRA)

ROOKIES
1. Simon Pircher (AUT)
2. Felix Georgii (D)
3. Anton Bilare (SWE)
4. Tom Klocker (AUT)
5. Daniel Rajcsanyi (D)
6. Max Glatzl (AUT)
7. Ludvig Billtoft (SWE)
8. Sami Luthanen (FIN)
9. Thomas Feurstein (AUT)
10. Max Horn (D)
11. Havard Bergheim (NOR)
12. Boris Bühler (CH)
13. Sven Thorgren (SWE)
14. Luka Jeromel (SLO)
15. Florian Corzelius (AUT)
16. Niklas Mattsson (SWE)

Share

Geschäftsbedingungen

Gib bitte deine Email Adresse an, damit wir dich mit News, Updates und den neuesten Angeboten versorgen können. Falls du nicht mehr interessiert bist, kannst du dich jederzeit abmelden. Wir geben deine Daten nicht an Dritte weiter und werden dir nur Nachrichten schicken, die dich auch interessieren. Versprochen!

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production