Share

Contests

Preview: Shred Down Austrian Masters

http://mpora.com/videos/AAdof4mcx1hkViele gute Geschichten sind über die Jahre rund um die SHRED DOWN AUSTRIAN MASTERS entstanden. Von herausragenden Leistungen, legendären Partys und unvergesslichen Momenten mit Freunden am Berg wird erzählt. Dabei sollte nicht vergessen werden, dass der Event für sich inzwischen zu einer Erfolgsstory geworden ist:

„Die SHRED DOWN AUSTRIAN MASTERS sind schon lange nicht mehr nur ein Zusammenkommen der nationalen sondern auch der internationalen Snowboardszene,“ erklärt Rudi Kröll, ehemaliger Overall Champion und Vizepräsident der Ästhetiker.

Rider: Roli Tschoder
Foto: David Weinseisen

Eine besondere Kooperation, bestehend aus N.ASA, Boardplay und den Ästhetikern, ermöglichte es zwei renommierte Freestyle-Events zu einem würdigen Gesamtprojekt zusammenzuführen. Die Veranstalter haben bewiesen, dass es auch abseits großer Sponsorenverträge und Förderungen Wege und Möglichkeiten gibt erstklassige Events zu organisieren. Speziell die alljährlich perfekten Bedingungen, ein hohes Freestyle Level und die gute Atmosphäre unter Freunden führen die Meister der letzten Jahre immer wieder gerne zu den SDAM.

Der Halfpipebewerb findet heuer in dem von der Air & Style Company betreuten K-Park im Kühtai/Innsbruck statt. In Westendorf, Heimat des bekannten Boarders Playground, wird wieder der Slopestylecontest über die Bühne gehen.

Die SHRED DOWN AUSTRIAN MASTERS sind und bleiben auch eine generationsübergreifende Sportveranstaltung, von und für Snowboarder! Junge aufstrebende Talente, wie einst auch Werni Stock oder Lisa Filzmoser, nützten die Masters als Sprungbrett. Rookies wurden zu Pros, und Pros wurden zu Legenden. So wird es auch heuer wieder zu einem regelrechten Showdown kommen, wenn die besten Rider, weiblich und männlich, an zwei aufeinanderfolgenden Wochenenden um die österreichische Freestyle-Krone kämpfen werden.

Durch eine Kooperation mit Snowboard Austria wird es zum ersten Mal in der Geschichte des österreichischen Snowboardsports nur einen Staatsmeistertitel geben und für Rider die möchten gibt es auch Fis Punkte.

Der Auftakt wird vom 07.-09.03.2014 im Boarders Playground in Westendorf stattfinden. Eine Woche später, vom 14.-16.03.2014 geht es weiter ins Kühtai/Innsbruck. Die gewohnt lockere Atmosphäre treibt die Shredder immer wieder zu Höchstleistungen an.

Wie jedes Jahr gibt es neben Preisgeld und hochwertigen Sachpreisen wieder Wildcards für Top- Events sowie wichtige Weltcuppunkte zu gewinnen

Legendär sind auch die Partys an beiden Wochenenden. Die Organisatoren sind stets auf Qualität bedacht und sorgen alljährlich für ein grandioses Saisonhighlight. Es bleibt spannend, die Vorbereitungen laufen, wir bleiben dran und wünschen euch ein erfolgreiches Jahr 2014.

Share

Geschäftsbedingungen

Gib bitte deine Email Adresse an, damit wir dich mit News, Updates und den neuesten Angeboten versorgen können. Falls du nicht mehr interessiert bist, kannst du dich jederzeit abmelden. Wir geben deine Daten nicht an Dritte weiter und werden dir nur Nachrichten schicken, die dich auch interessieren. Versprochen!

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production