Share

Contests

freestyle.ch 2013: Der Countdown läuft

Am 21. und 22. September 2013 ist es wieder so weit: Zum 19. Mal fliegen die Freestyler über die Landiwiese.

100.000 US-Dollar Preisgeld, prestigevolle Titel und eine super Atmosphäre locken 50
Weltklasse-Sportler nach Zürich. Ihre Auftritte in den Disziplinen Snowboard Big Air locken 30.000 Besucher zum Spektakel.

Atemberaubende Action wird ergänzt mit Konzerten, Autogrammstunden und
Attraktionen in der Label World, auf der Swissmilk Skate Plaza und dem LAAX Urban
Stairset.

Kreativer Style, progressive Tricks & Crossover

Weltmeister, Altmeister, Jungspund, Draufgänger, Luftakrobat, Boardartist, Künstler auf
zwei Rädern mit und ohne Motor — wie immer sie genannt werden, was für Titel sie erreicht haben, das sind die Helden der Lüfte, die einen in eine andere Welt versetzen.

Das sind die Freestyler, die bei freestyle.ch Zürich 2013 die Menge zum Staunen bringen. Die Leichtigkeit des Freestyle und deren Ästhetik stehen bei den Style Sessions am Samstag im Mittelpunkt. Dafür garantiert ein hochkarätiges Teilnehmerfeld aus bis zu 50 Ridern, unter die sich die beiden Ladies Sina Candrian und Virginie Faivre mischen.

Bei der Crossover Session geht es dann für Zuschauer, Organisatoren und Rider rund. Alle machen mit. Der weltweit einzigartige, disziplin-übergreifende Show-Contest auf der
Landiwiese, der die Sportinfrastrukturen Snowboard und Freeski Big Air ebenso einschliesst wie FMX und MTB Dirt Jump, kürt am Ende einen Sieger, den crossover.champ. Den bestimmt einzig und allein das begeisterungsfähige Publikum. Zwar konnten die Crossover Session schon Locals wie louri Podladtchikov (2009, Snowboard) und Elias Ambühl (2012, Freeski) gewinnen. Doch das freestyle.ch Publikum ist weder auf Schweizer noch auf Schnee fixiert. So verlieh es in den Jahren 2011 mit dem australischen BMX Fahrer Vince Byron, 2010 mit Tom Wallisch (Freeski) aus USA und 2008 mit Skater Sandro Dias aus Brasilien dank extrem guter Performances Ridern ausserhalb Europas den Sieges-Titel.

International zeigt sich das Starterfeld auch am Sonntag, dem Contest-Tag, wenn die Snowboarder unter anderem mit Sebastien Toutant (CAN), Werner Stock (AUT) und Stale Sandbech (NOR) ein hochkarätiges Trio für progressive Tricks über den Big Air aufbieten.

Insgesamt drei Schweizer Snowboarder werden am Sonntag tief in die Trickkiste greifen, um auf das Podium bei freesty|e.ch Zürich 2013 zu gelangen: Christian Haller,
Patrick Burgener und louri Podladtchikov.

Tickets

Der Run auf das True Fan Ticket mit Give-Away war enorm, es ist bereits ausverkauft.
Karten für freesty|e.ch Zürich 2013 und für die Parties rund um den Event gibt es noch
über www.freestyle.ch/tickets und alle Starticket Vorverkaufsstellen, www.starticket.ch.

Share

Geschäftsbedingungen

Gib bitte deine Email Adresse an, damit wir dich mit News, Updates und den neuesten Angeboten versorgen können. Falls du nicht mehr interessiert bist, kannst du dich jederzeit abmelden. Wir geben deine Daten nicht an Dritte weiter und werden dir nur Nachrichten schicken, die dich auch interessieren. Versprochen!

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production