Share

Contests

Freeride World Tour: Auftakt in Chamonix

Photo: Freeride World Tour / Tero Repo

Am 22. Januar 2011 werden die besten Freerider der Welt erfahren, ob sich das harte Training und die monatelangen Vorbereitungen auf den ersten Wettkampf der Freeride World Tour 2011 ausgezahlt haben. Wenn sie beim Nissan Freeride de Chamonix 2011 by Swatch an den Start gehen, werden sie alles geben müssen, um auf den vorderen Plätzen zu landen!

Chamonix Mont-Blanc liegt unter den Nordhängen des Mont Blanc und ist ein internationales Mekka des Freeridens. Bei ihren jährlichen Pilgerfahrten werden die härtesten Snowboarder der Welt von diesen legendären Hängen angelockt wie die Motten vom Licht.

Am 22. Januar 2011 wird an dieser außergewöhnlichen Location der Nissan Freeride de Chamonix 2011 stattfinden. Das Event ist der erste von sechs Wettbewerben der Freeride World Tour (FWT) 2011, bei denen Snowboarder und Snowboarderinnen ihre Fähigkeiten und ihren Mut beweisen werden.

Die 50 besten Freerider der Welt werden sich an den „Pentes de l’Hôtel” im Ressort La Brévent bewähren müssen, darunter die amtierenden Freeride-Weltmeister Aline Bock (GER) und Xavier de Le Rue (FRA). Auch Mitch Tölderer (AUT, Snowboard Herren) wird alles geben, um den Nissan Freeride de Chamonix 2011 by Swatch wie letzte Saison wieder zu gewinnen.

Die amtierende Snowboarder-Weltmeisterin Aline Bock (GER) kann den Start der Freeride World Tour 2011 kaum erwarten: „Ich freue mich ganz besonders auf den ersten Tourstopp der Freeride World Tour. In Chamonix trifft sich die Freeride-Familie nach der langen Sommerpause zum ersten Mal wieder und misst (…). Ich fühle mich gut vorbereitet und freue mich auf einen spannenden Contest!“

Am gleichen Wochenende wie der FWT-Wettkampf findet auch der erste von drei Junioren-Wettbewerben statt, die in der Saison 2011 zum ersten Mal abgehalten werden. Die Freeride Juniors de Chamonix Mont-Blanc geben jungen Talenten die Gelegenheit, an einem Freeride-Contest auf einem einfacheren Hang teilzunehmen. Außerdem erfahren sie mehr über Gefahren und Sicherheit am Berg und lernen die Freeride-Pros kennen.

Im Laufe eines FWT-Wochenendes findet nicht nur der Wettbewerb statt. Weitere Attraktionen sind das Contest-Village, Straßenstände, Siegerehrungen, FWT-Filmabende, Autogrammstunden, die offizielle FWT-Party und die Möglichkeit, mit einem der Freeride-Profis auf den Berg zu gehen.

Weitere Informationen findet ihr hier.

Share

Geschäftsbedingungen

Gib bitte deine Email Adresse an, damit wir dich mit News, Updates und den neuesten Angeboten versorgen können. Falls du nicht mehr interessiert bist, kannst du dich jederzeit abmelden. Wir geben deine Daten nicht an Dritte weiter und werden dir nur Nachrichten schicken, die dich auch interessieren. Versprochen!

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production