Share

Neue Artikel

Freeride World Tour: alle qualifizierten Rider bestätigt

http://mpora.com/videos/AA69IFDpHT8
Mit vielen neuen Gesichtern sowie den stärksten  Snowboardern des letzten Winters geht die SWATCH FREERIDE WORLD TOUR BY THE NORTH FACE in ihre erste Saison als vereinigte Tour. Das Feld setzt sich dabei nicht nur aus den bestplatzierten Fahrern mitsamt fast aller Vorjahressieger im Snowboarden der Swatch Freeride World Tour 2012 und The North Face Masters of Snowboarding 2012 zusammen, sondern wird durch eine Reihe starker Talente aus den Freeride World Qualifiers sowie hoch gehandelte Wildcards ergänzt.

Die SWATCH FREERIDE WORLD TOUR BY THE NORTH FACE 2013 beginnt am 7. Januar 2013 in Revelstoke (CAN) und wird dann  mit den ersten Europa-Stopps in Courmayeur-Mont-Blanc (ITA) und Chamonix Mont-Blanc (FRA) fortgesetzt. Nach den folgenden Events in Kirkwood (USA) und Fieberbrunn Pillersee Tal (AUT) werden sich die qualifizierten Fahrer auf das Finale in Verbier (SUI) vorbereiten.

Im Feld der männlichen Snowboardern sind die Top 6 der Freeride World Tour 2012 und die Top 4 der Masters of Snowboarding 2012 automatisch qualifiziert; bei den Snowboarderinnen die jeweiligen Top 3 der Freeride World Tour 2012 und der Masters of  Snowboarding 2012. Zu den bestätigten Fahrern gehören der amtierende Freeride World Tour Champion Jonathan Charlet (FRA), der Gesamtsieger der Masters of Snowboarding 2012, Sammy Luebke (USA), der dreifache Freeride World Tour Champion Xavier de Le Rue (FRA) vom Swatch Proteam sowie Ralph Backstrom (USA), Flo Orley (AUT), Max Zipser (AUT) und bei den Damen die Gewinnerin der Masters of Snowboarding 2012, Shannan Yates (USA).

Zus√§tzlich sto√üen einige Rider √ľber die Freeride World Qualifiers 2012 neu¬†zur Tour: Talente, die sich jetzt auf der SWATCH FREERIDE WORLD¬†TOUR BY THE NORTH FACE bew√§hren d√ľrfen, wie die¬†Snowboarder Ludovic Guillot-Diat (FRA), Joel Rouge (SUI) und Margot¬†Mouthon (FRA).

Flo Orley (AUT), Dritter Freeride World Tour 2012 Snowboard Herren: “Der¬†Schritt zu einer weltweiten Freeride-Tour ist f√ľr mich eine logische¬†Entwicklung. Der Zusammenschluss bietet tolle Chancen f√ľr die Fahrer.¬†Durch die Verdichtung und Professionalisierung erwarte ich insbesondere f√ľr¬†uns Snowboarder einen Sprung beim fahrerischen Niveau sowie f√ľr die¬†Zuschauer interessantere und noch spannendere Contests. Der erh√∂hte Druck wird sich aber auch auf die Athleten auswirken. Professionellere¬†Strukturen werden sich etablieren. Aber ich hoffe, dass der freie Geist der¬†Freeride-Szene trotzdem erhalten bleibt.

Die Termine:

1. Swatch Freeride World Tour Revelstoke 2013 by The North Face
Datum:  7. Januar; Ort: Revelstoke (CAN)

2. Swatch Freeride World Tour Courmayeur-Mont-Blanc 2013 by The North Face
Datum: 19. Januar; Ort: Courmayeur-Mont-Blanc (ITA)

3. Swatch Freeride World Tour Chamonix-Mont-Blanc 2013 by The North Face
Datum: 26. Januar; Ort: Chamonix-Mont-Blanc (FRA)

 4. Swatch Freeride World Tour Kirkwood 2013 by The North Face
Datum: 27. Februar; Ort: Kirkwood (USA)

5. Swatch Freeride World Tour Fieberbrunn-PillerseeTal 2013 by The North Face
Datum: 9. März; Ort: Fieberbrunn-PillerseeTal (AUT)

6. Swatch Verbier Xtreme 2013 by The North Face
Datum: 23. März; Ort: Verbier (SUI)

Share

Geschäftsbedingungen

Gib bitte deine Email Adresse an, damit wir dich mit News, Updates und den neuesten Angeboten versorgen können. Falls du nicht mehr interessiert bist, kannst du dich jederzeit abmelden. Wir geben deine Daten nicht an Dritte weiter und werden dir nur Nachrichten schicken, die dich auch interessieren. Versprochen!

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production