Share

Contests

Die World Rookie Tour präsentiert die Snowboardstars der Zukunft

 

Die 10. Jubiläumsausgabe der World Rookie Tour in Livigno war mit über 150 Teilnehmern das größte Event der WSF-Geschichte. Die Veranstaltung kombinierte Slopestyle Contests mit vielen anderen Aktivitäten, die für die Teilnehmer einzigartige Erfahrungen boten.

Dies bestätigte auch der ehemalige Teilnehmer und die inzwischen feste Größe der Snowboardszene Seppe Smits (BEL). Für ihn war es eine Ehre dieses Jahr nochmals auf dem World Rookie Fest in Livigno, dem Startpunkt seiner Karriere, vorbeizuschauen.

Nicht nur Seppe Smits Stern ging durch die World Rookie Tour auf. Roope Tonteri (Silbermedaillengewinner bei der WM 2015), Peetu Piiroinen, Gjermund Braaten und Sven Thorgren waren vor ein paar Jahren noch World Rookie Champs und heute gehören sie zur internationalen Snowboard Elite.

Bereits während der Trainingssessions war zu erkennen, dass das Fahrerlevel trotz des noch jungen Alters sehr hoch war. Sprünge, wie der Double Back Cork 10, Switch Backside 9 über den großen 19 Meter Kicker und stylishen Grinds gehörten zum Repertoire der Nachwuchsstars.

Der 1997 geborene Finne Mikko Rehnberg, sicherte sich den ersten Platz in der Kategorie Rookies Männer gefolgt von Haakon Kjoll Eilertsen (Nor) und Erik Bastiaansen (Ned).

Bei den Rookies Frauen setzte sich die Schweizerin Ramona Petrig durch.

Share

Geschäftsbedingungen

Gib bitte deine Email Adresse an, damit wir dich mit News, Updates und den neuesten Angeboten versorgen können. Falls du nicht mehr interessiert bist, kannst du dich jederzeit abmelden. Wir geben deine Daten nicht an Dritte weiter und werden dir nur Nachrichten schicken, die dich auch interessieren. Versprochen!

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production