Share

Event Highlights

Burton US Open: Kelly Clark und Taku Hiraoka gewinnen Halfpipe Finale

Kelly Clark (USA) und Taku Hiraoka (JPN) haben das Halfpipe Finale der 33. Burton US Open für sich entschieden. Für Kelly Clark war es bereits der achte Titel bei den US Open.

Am letzten Tag des Contests droppten zunächst die Damen in die knapp sieben Meter hohe Superpipe in Vail. Kelly Clark und Chloe Kim waren die auffälligsten Starterinnen. Erstgenannte sicherte sich den Sieg mit einem sauberen Run: Frontside Air, Backside 540 Mute, Frontside 1080 Indy, Cab 720 Mute, Crippler Stalefish und ein Method Air brachen der US-Amerikanerin 91 Punkte ein.

Bei den Herren sicherte sich wie auch im Slopestyle ein Japaner den Sieg. Taku Hiraoka zeigte folgenden Run: Frontside 540 Indy, Backside 900 Mute, Frontside Double cork 1080 Stalefish, Cab Double Cork 1080 Mute, Frontside 1260 Tail Grab. Die Judges belohnten Hiraokas unglaublichen Lauf mit 90,99 Punkten – genug für den Sieg vor Arthur Longo und Ayumu Hirano.

Share

Geschäftsbedingungen

Gib bitte deine Email Adresse an, damit wir dich mit News, Updates und den neuesten Angeboten versorgen können. Falls du nicht mehr interessiert bist, kannst du dich jederzeit abmelden. Wir geben deine Daten nicht an Dritte weiter und werden dir nur Nachrichten schicken, die dich auch interessieren. Versprochen!

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production