Share

Contests

Burton European Open: Kake Pates und Queralt Castellet gewinnen Halfpipe-Qualifikation

Markus Keller – Foto: Felix Krüger

Jake Pates und Queralt Castellet dominieren die Halfpipe Eliminations bei den diesjährigen Burton European Open in Laax.

Lange hat man in Laax auf den Schnee gewartet – jetzt gibt es so viel davon, dass das Timetable der Burton European Open ordentlich auf den Kopf gestellt wird. Letztendlich konnten sich der 16-jährige Jake Pates (USA) und die 25-jährige Queralt Castellet (ESP) die Top-Plätze in der Halfpioe-Qualifikation sichern. Am Sonntag werden die zehn besten Herren und die sechs besten Damen aus der Qualifikation im Finale starten.

Arthur Longo – Foto: Marcel Lämmerhirt

Die Halfpipe in Laax wurde für diese Saison um 60 Meter verlängert und ist somit die längste Superpipe der Welt. Für die Rider bedeutet das, dass sie in einem Run bis zu sieben Tricks zeigen können – dementsprechend hoch war das Level trotz der schwierigen Bedingungen.

Christian Haller – Foto: Marcel Lämmerhirt

Der US-Amerikaner Jake Pates zeigte einen perfekten ersten Run und sahnte mit Backside 900, Frontside inverted 720, Cab 1080 Double Cork, Air to Fakie, Cab 1080 und Frontside 900 sagenhafte 84,5 Punkte ab. Knapp hinter Pates landeten der Schweizer Iouri Podladtchikov (82,5 Punkte) und der mit 81,25 Punkten bewertete Taylor Gold.

Kelly Clark – Foto: Marcel Lämmerhirt
Olivier Gittler – Foto: Felix Krüger

Praktisch nahtlos ging es danach mit den Eliminations der Damen weiter. Hier wies die Spanieren Queralt Castellet mit ihrem Run aus Backside Tailgrab, Frontside 900, Method Air, Lien Air, Backside 540 und Frontside Indy die Konkurrenz in die Schranken. Platz zwei sicherte sich die 31-jährige Pipe-Verteanin Kelly Clark (USA) mit 68,75 Punkten. Die amtierende X Games Siegerin Chloe Kim landete mit 67,5 Punkten auf dem dritten Platz.

Auch heute konnten die gestern bereits verschobenen Slopestyle Eliminations wegen der schwierigen Bedingungen am Crap Sogn Gion nicht durchgeführt werden. Deshaölb wurde beschlossen beim morgigen Finale alle 32 Herren und 16 Damen an den Start gehen zu lassen.

BEO 2015 Men’s Halfpipe Eliminations

1. Jake Pates (USA), ROCKSTAR, 84.50

2. Iouri Podladtchikov (SUI), MONSTER, 82.50

3. Taylor Gold (USA), MONSTER, 81.25

4. Arthur Longo (FRA), VOLCOM, 80.75

5. Tim-Kevin Ravnjak (SLO), OAKLEY, 77.50

6. David Habluetzel (SUI), BURTON, 77.25

7. Jan Scherrer (SUI), NIKE, 75,75

8. Christian Haller (SUI), BURTON, 74,75

9. Ayumu Hirano (JPN), NIKE, 73,50

10. Seamus O’Connor (IRL), RIDE, 73,25

BEO 2015 Women’s Halfpipe Eliminations

1. Queralt Castellet (ESP), YONEX, 71.25

2. Kelly Clark (USA), BURTON, 68,75

3. Chloe Kim (USA), BURTON, 67,50

4. Nadja Purtschert (SUI), NITRO, 67,00

5. Mirabelle Thovex (FRA), PROTEST, 66,75

6. Holly Crawford, AUS, 63,75

Morgen geht es ab 10:30 Uhr CET mit dem Slopestyle Finale der Damen und Herren weiter. Der komplette Contest kann über burton.com/beo und den Broadcast auf Red Bull TV online live verfolgt werden.

Weitere Informationen gibt es unter facebook.com/BurtonEurope, speziell in der dort zu findenden BEO App.

Share

Geschäftsbedingungen

Gib bitte deine Email Adresse an, damit wir dich mit News, Updates und den neuesten Angeboten versorgen können. Falls du nicht mehr interessiert bist, kannst du dich jederzeit abmelden. Wir geben deine Daten nicht an Dritte weiter und werden dir nur Nachrichten schicken, die dich auch interessieren. Versprochen!

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production